Navigation
                
14. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Die letzten Tempelritter und der Schatz des Christentums (Blu-ray)
Band FILM
Titel Die letzten Tempelritter und der Schatz des Christentums (Blu-ray)
Label/Vertrieb dtp entertainment AG
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 30.08.2011
Laufzeit 95:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 3 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Lance Henriksen ("Aliens", "Millenium") ist echt am Ende, da er seit Jahren in billigen C-Filmen mitspielt, C. Thomas Howell ("E.T.", "Die Outsider", "Soul Man") war als junger Mann halbwegs bekannt und teilt das Schicksal. Bei manchen Mockbuster der Asylum Schmiede fhrte er gar Regie und bernahm die Hauptrolle! "Die letzten Tempelritter und der Schatz des Christentums" ist eine miese Anbiederung an "Sakrileg", und "Das Vermchtnis der Tempelritter" mit einer Prise "Indiana Jones". Das sagt sogar die Rckseite dieser Blu-ray! Eigentlich heit der 2006 billig heruntergekurbelte Streifen "Da Vinci Treasure". Nur das Cover ist schick und leider falsch, da kein Tempelritter im ganzen Film auftaucht. Das hat wohl der deutsche Verleih dazugedichtet.
Bild, Handlung und Kamerafhrung sowie Effekte sind eine Frechheit, die Story ist wirr umgesetzt und man rgert sich jede Minute beim Schauen: Ein Anthropologe mit Abenteuersinn versucht einen Code zu entschlsseln der in den Werken von Da Vinci versteckt ist. Er sucht den grten Schatz der Menschheit. Ihn jagen der bse Dr. Coven und seine Mnner um ihm die Ergebnisse abzuluchsen. Die Action und die Locations sind dabei uerst lcherlich.
Fazit: grottig!
<< vorheriges Review
PAUL RODGERS & FRIENDS - Live At Montreux 1994
nchstes Review >>
GARY MOORE - Live At Montreux 2010 (Blu-ray)


Zufällige Reviews