Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

V.A. - Live At Wacken 2010 ( 2 CDs & Blu-ray)
Band V.A.
Titel Live At Wacken 2010 ( 2 CDs & Blu-ray)
Label/Vertrieb Goldencore Records / Zyx Music
Homepage www.wacken.com/
Veröffentlichung 19.08.2011
Laufzeit 63:59 & 60:26 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung /
>>Als E-Mail versenden
Wie immer gibt es vom "Wacken Open Air" eine Nachlese als Live-CD Sampler, diesmal auf 2 CDs und einer Blu-ray mit viel Heavy Metal und etwas Death, Thrash und Mittelalter. Quasi wie immer zwei Songs pro Band in guter Soundqualitt. Aufmachung und Booklet sind immer top und mit vielen Bildern. Es gab das Ganze auch schon mal als dreifach CD und DVD, was bei den vielen Bands ja Sinn machte. Hier sind diesmal auf der Blu-ray dann traditionelle Bands wie Alice Cooper, U.D.O., Edguy, Overkill, Stratovarius (sehr lahm und blutleer!) und Farbtupfer wie The Boss Hoss enthalten. Atrocity bieten mit ihren halbnackten Tnzerinnen was frs Auge und ich als Zuschauer fnde die Disc in Bild und Ton echt gut, wenn man nicht eine deutsch / spanische Roadmovie Geschichte gespielt von Laiendarstellern zwischen die Lieder gepackt htte. Die Handlung ist kaum vorhanden und es geht grob gesagt um eine Girlband auf dem Weg nach Wacken mit einigen Problemen, Doro hat auch eine Gastrolle. Das ist so spannend wie frher in meiner Jugend das Testbild! Im Endeffekt braucht das keiner, man htte lieber mehr Liveaufnahmen dazu gepackt. Der 3D Effekt zum dazu schalten ist auch nur bei den Intros (Schriftband a la "Star Wars") und hnlichen kleinen Gimmicks. Leider kann ich die Songs nur schwer einzeln anwhlen, da sie mit Episoden der Handlung gekoppelt wurden. War wohl ein Experiment, ist aber nicht geglckt!
Im Endeffekt freuen sich bei der Auswahl die Power Metal und Death / Thrash Fans und rgern sich ber fehlende Bilder aus Wacken.
Insgesamt noch in Ordnung als nette Erinnerung fr dabei gewesene Fans!
Es gab aber mal Zeiten da waren die CDs dieser Reihe voller als diese Mal...


Tracklist Blu-ray:

1. Road To Wacken - The Movie
2. Performances By
3. Grave Digger - The Ballad Of Mary
4. Grave Digger - Rebellion
5. Overkill - The Green And Black
6. Edguy - Lavatory Love Machine
7. Edguy - Tears Of A Mandrake
8. Skyline - Wacken Hymne (We Are The Metalheads)
9. Skyline - Harder, Faster, Louder
10. Atrocity - The Great Commandment
11. Udo - Man And Machine
12. Stratovarius - Hunting High And Low
13. The Bosshoss - Stallion Battalion
14. Alice Cooper - School's Out
<< vorheriges Review
TWISTED SISTER - Double Live
nchstes Review >>
COUNTING CROWS - August And Everything - Live At Town Hal [...]


 Weitere Artikel mit/ber V.A.:

Zufällige Reviews