Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Locked Down (Blu-ray)
Band FILM
Titel Locked Down (Blu-ray)
Label/Vertrieb Ascot Elite Home Entertainment
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 17.06.2011
Laufzeit 91:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 5 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Wenn die Bsewichte auf dem Cover sind, kennt keiner den Helden! So auch beim Knastthriller "Locked Down". Dort kommt der Undercover Cop Danny (Tony Schiena) nach einem halbwegs geglckten Einsatz inklusive falschem Bart (den er sich spter laut Drehbuch rasieren muss) und Percke (die er fr die Gangster aka Motorradrocker trgt und welche total unecht aussieht) wird er wegen untergeschobener Drogen fr 25 Jahre in den Bau geschickt. Ehrlich gesagt war mir schon nach der halbgaren Einfhrung und der lcherlichen Maskerade klar, dass dies ein simpler B-Streifen ist. Tony kommt in den Knast wo Gangsterknigs Vargas (Vinnie Jones, "Bube, Dame, Knig, Gras") residiertder dort regiert und alle geschmiert hat inklusive Richter und Direktor. Letzteren schmiert er mit Nutten und Geld. Tony hat ihn in den Knast gebracht und Vargas will sich nun rchen. Er veranstaltet sogenannte Kfigkmpfe bis zum Tode auf die gro gewettet wird. Vargas hat alles nur fr eine Entlassung reicht seine Macht nicht. (Schner Kse, er knnte mit dieser Macht doch fliehen und sich nach Sdamerika absetzen.) Jones spult nur seine Standardrolle als Bsewicht ohne jegliche Ecken und Kanten ab, seine Leistung ist aber auch nicht besonders hier. Im fehlt hier ein guter Regisseur (wie Guy Richie). Mit einem alten Knacki und Ex-Trainer nimmt Tony das Kampftraining auf und eine Anwltin kmpft gegen die Korruption und seine Inhaftierung. Machen wir es kurz: Es folgen simpel gestrickte Kmpfe und ein paar 08/15 Sexszenen. Weder die Darsteller sind gut, noch die Kmpfe. Alles wirkt total wie ein Schmierentheater. Die Darstellerin Bai Ling als bse Wrterin und Gespielin mit der Frisur eines NVA Helmes in einem Mnnergefngnis (!) sorgt genauso fr unfreiwillige Lacher wie die Handlung. Gut das der Film schnell runtergekurbelt wurde und so keine richtigen Lngen hat. Auf Blu-ray wirkt das Bild knstlich, die Umgebung viel zu steril fr ein Gefngnis. Hier fehlt es an Dreck und Schmutz!
Die 3-D Version, ebenfalls auf der Disc enthalten, konnte ich mangels vorhandener Ressourcen nicht testen, Stimmen im Internet sprechen aber von schlechten Effekten.
Aber was anderes: Warum ist der Streifen bei dem fast nichts auer normaler Action zu sehen ist ab 18? Weil er um circa 1,5 Minuten geschnitten wurde. Diese Szenen sind aber auch nicht der Brller. (Prgeleien, Blut spuckende Kmpfer, etc.) Da kann man nur den Kopf schtteln, diese Version hat dann das SPIO / JK Siegel.
Im Endeffekt gibt es von dieser Art jede Menge anderer und bessere Reier mit bekannten Darstellern. "Lock Up" mit Stallone ist nur ein Beispiel. Jeder Filmfan wird aus den Achtzigern zig bessere Streifen dieser Machart finden als diesen hier!
<< vorheriges Review
BIFFY CLYRO - Revolutions - Live at Wembley
nchstes Review >>
BAD COMPANY - Live At Wembley (Blu-ray)


Zufällige Reviews