Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Wild Chicks (Blu-ray)
Band FILM
Titel Wild Chicks (Blu-ray)
Label/Vertrieb Sunfilm Entertainment
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 07.07.2011
Laufzeit 90:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 5 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Teen-Filme aus den USA gibt es in den letzten zehn Jahren wie Sand am Meer. Bevorzugt jene, bei denen auf dem Cover schon mit unzensierten Tittenshows geworben wird, die lnger sind als sie es im Herstellungsland in den Lichtspielhusern waren.
hnlich ist es bei "Wild Chicks", nur dass der in den Kinos schon die gleiche Laufzeit hatte, und den Spruch gewitzterweise auf dem Cover umgekehrt verwendet.
Wie dem auch sei. Es geht um das Restaurant Shananiganz, welches genau neben dem Ta-Ta's liegt. Dort haben die Bedienungen knappe Bekleidungen an, und rauben Geschftsfhrer Dennis somit die ntigen Kunden. Um seinen Laden zu retten, muss er mit seiner unmotivierten Crew an einem Tag 9000 Dollar Umsatz machen. Das scheint nicht ganz einfach zu sein, dennoch nehmen die Jungs und Mdels die Arbeit auf.
Mehr kann und muss man zur Geschichte eigentlich nicht sagen. Diese ist im Grunde nicht existent, und besteht fast ausschlielich aus Sex- und Fkalwitzchen der schlechtesten Sorte! Ich bin normal kein Kostverchter von solcher Unterhaltung, aber wenigstens witzig muss sie sein! Hier znden die Gags fast nie, und sptestens nach ein paar Minuten langweilt das sogar. Mitunter schafft es die Fortsetzung von "Abserviert" in der letzten halben Stunde stellenweise wenigstens etwas heraus aus diesem Dilemma, aber das retten den Streifen dann auch nicht mehr. Was viele der Darsteller aus Teil 1 geritten hat, hier kurze Gastauftritte zu absolvieren, das wei der Herr, denn mit diesem hat "Wild Chicks" mehr leider nicht gemein. Wer im brigen wenigstens noch hofft sekundre weibliche Geschlechtsorgane zu sehen, der sei gewarnt: Hier wird nur sage und schreibe einmal blank gezogen! Selbst Freunden der zotigen Sprche wird dieses Vehikel hier etwas unter Niveau sein.
Die Blu-ray sebst bietet ein gutes Bild mit ordentlicher Schrfe. Als Extras befinden sich noch ein Audiokommentar, Deleted Scenes, Making Of und ein paar Outtakes auf der Scheibe.
<< vorheriges Review
RUNNING WILD - The Final Jolly Roger - W O A 2009
nchstes Review >>
ICED EARTH - Festivals Of The Wicked


Zufällige Reviews