Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - 12. Hamburger Internationale Tattoo Convention
Band FILM
Titel 12. Hamburger Internationale Tattoo Convention
Label/Vertrieb Rodrec./Cargo Rec.
Homepage www.endless-pain.com
Veröffentlichung 24.06.2011
Laufzeit 143:00 Minuten
Autor Marc Schallmaier
Bewertung 11 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Ttowierungen sind mittlerweile in der breiten Masse der Bevlkerung angekommen. Und nicht nur dass, sie werden auch als Schmuck akzeptiert und toleriert. Vorbei sind die Zeiten, in denen jemand wegen einem Tattoo gleich als Schwerverbrecher abgekanzelt wurde. Im Heavy Metal sind die schwarzen oder bunten Bildchen auf der Haut schon lange gang und gbe. Seit 17 Jahren veranstalt eines der grten und bekanntesten Tattoo Studios Hamburg (Endless Pain) die "Internationale Hamburger Tattoo Convention". Messen und Events zum Thema Ttowierungen gibt es viele, aber hier wird noch Nhe und Flair gro geschrieben. Dass beschreibt die hier vorliegende DVD zur 12. Convention, die alle zwei Jahre stattfindet, sehr gut. Knstler aus aller Welt lassen sich ber die Schulter schauen oder erzhlen in Interviews viele interessante Geschichten rund um Ttowierungen. Nebenbei gibt es noch Impressionen der verschiedenen Bands, die auf dieser Veranstaltung aufgetreten sind.
Aber der Schwerpunkt liegt ganz klar auf den Damen und Herren vor und hinter der Nadel. Sehr beeindruckend ist das Interview mit Herbert Hoffmann, dem zu diesem Zeitpunkt ltesten Ttowierer der Welt. Da dieser im letzten Jahr verstarb, wurde das gesamte Interview mit einer Lnge von knapp 40 Minuten als Extra auf dieser DVD verewigt.
Man bekommt beim Schauen dieser DVD stellenweise das Gefhl, mit dabei gewesen zu sein. Atmosphre und Stimmungen der Protagonisten kommen sehr authentisch zum tragen. Technisch gesehen hat die DVD aber noch Optimierungsbedarf, einigen Sequenzen htte man etwas mehr Raum geben mssen. So wirkt der ein oder andere Schnitt doch berhastet und der Zuschauer ist geneigt, die Standbild Funktion ber die Fernbedienung zu bettigen, um das ein oder andere Kunstwerk in seiner vollen Blte und mit allen Details in Ruhe zu begutachten.
Nichtsdestotrotz bleibt eine sehr unterhaltsame und informative DVD zum Thema Tattoos, die man Fans uneingeschrnkt empfehlen kann. Fr Neugierige knnte das ein Grund sein, sich zur nchsten Convention zu bewegen oder sich selbst beim nchsten Ttowierer mittels Farbe unter der Haut zu verschnern.
<< vorheriges Review
RUNNING WILD - The Final Jolly Roger - W O A 2009
nchstes Review >>
ICED EARTH - Festivals Of The Wicked


Zufällige Reviews