Navigation
                
14. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - WWE - The True Story Of Wrestlemania
Band FILM
Titel WWE - The True Story Of Wrestlemania
Label/Vertrieb Clearvision / Alive
Homepage www.wwe.com
Veröffentlichung 27.05.2011
Laufzeit 260:00 & 263:00 Minuten
Autor David Lang
Bewertung 14 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
1985 begann im New Yorker Madison Square Garden ein Siegeszug der ganz besonderen Art. Wrestlemania sollte von nun an DIE Veranstaltung werden, die das professionelle Wrestling / Sports Entertainment definiert.
Dabei war es zunchst ein riesiges Wagnis, konnte doch damals niemand ahnen, dass das Ereignis die Massen derart begeistert.
Auf "The True Story Of Wrestlemania" wird die Geschichte des Mega-Events von hinten aufgerollt und jeder, der was zu melden hat, im grten Show-Zirkus der Welt uert sich dazu. Sei es nun Vince McMahon selbst oder seine "besten Pferde im Stall".
Viele Aspekte des PPV werden in einem ber zweistndigen Hauptfilm beleuchtet.
Dazu zhlen neben dem Kern, sprich, den Matches natrlich auch organisatorische Dinge rund um das Spektakel. So gehrt es seit der ersten Ausgabe von Mania zum guten Ton, Stars aus anderen Bereichen der Unterhaltungsindustrie einzuladen und mitunter auch in Matches antreten zu lassen. Den meisten drften da noch Floyd Mayweather, Donald Trump oder Mike Tyson in Erinnerung geblieben sein.
Die Hall Of Fame Zeremonie gehrt mittlerweile ebenso zu Wrestlemania, wie Fan Axxess, das Rahmenprogramm vor der eigentlichen Veranstaltung, das Fans der WWE die Mglichkeit gibt, ihre Stars zu treffen, geschichtstrchtiges Ringzubehr zu bestaunen oder z.B. den Einzug eines Superstars nachzuspielen.
Neben dem "WWE Universum" geht es natrlich auch um die berlebensgroen Stars der WWE; bei einer Dokumentation ber Mania drfen deshalb Namen wie Hulk Hogan, Shawn Michaels oder Undertaker nicht fehlen.
Dies und noch vieles mehr findet sich im Herzstck der Verffentlichung. Bei einer Laufzeit von gut 2 Stunden wurde hier natrlich einiges zusammengefasst und so komprimiert hat man dann auch fter eher das Gefhl bei einer Werbeveranstaltung fr Wrestlemania dabei zu sein. Das ist gar nicht mal despektierlich gemeint, man kauft smtlichen Beteiligten ihre Passion fr diesen Event tatschlich ab. Fr mich, der gerne mal Infos bekommt, die ber das hinausgehen, was man in der Regel im Fernsehen geboten bekommt, zhlt "The True Story Of Wrestlemania" mit zu den besten Dokumentationen der WWE.
An dieser Stelle seien auch die Verantwortlichen fr den Score, also die Hintergrundbeschallung der DVD mal gelobt; in Verbindung mit den teils fantastischen Bildern sorgt die musikalische Untermalung ein ums andere mal fr Gnsehaut.
Als Bonus gibt es sckeweise Matches, die Wrestlemania als wichtigstes Groereignis geprgt haben. Hier geht dann auch die Blu-ray als klarer Sieger gegen die DVD-Box ins Rennen, hat man hier doch noch einmal 3 Matches mehr drauf gepackt, u.a. das legendre Undertaker / Michaels Mtach von WM XXV.
8 kleine Features runden das Paket ab, das ich jedem Fan ans Herz legen mchte.
<< vorheriges Review
AXXIS - 20 Years of Axxis The Legendary Anniver [...]
nchstes Review >>
RUNNING WILD - The Final Jolly Roger - W O A 2009


Zufällige Reviews