Navigation
                
12. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Johnny Mad Dog (Blu-ray)
Band FILM
Titel Johnny Mad Dog (Blu-ray)
Label/Vertrieb Koch Media GmbH
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 24.06.2011
Laufzeit 96:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 13 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Die Thematik der Kindersoldaten zieht sich seit sehr langer Zeit durch die Geschichte der Welt. Historisch betrachtet existieren sie wohl schon seit der Rmerzeit und eventuell noch lnger. In den heutigen Kriegen spielen diese tragischen Figuren hauptschlich in afrikanischen Lndern eine Rolle, wie seiner Zeit in Liberia. Hier setzt auch der von Mathieu Kassovitz produzierte Film "Johnny Mad Dog" ein, welcher im Jahr 2009, nach langer Vorbereitung, von Regisseur Jean-Stphane Sauvaire an Originalschaupltzen gedreht wurde.
Die Handlung des Spielfilms ist viel mehr eine Momentaufnahme, und verdeutlicht das absolute Grauen und die Unmenschlichkeit, denen diese Kinder ausgesetzt sind, aber die sie auch selbst jeden Tag anderen antun. Johnny Mad Dog ist hier nur eine austauschbare Rolle, wie sie in jedem afrikanischen Brgerkriegsland eingesetzt werden kann, weswegen hier auch auf eine Nennung des eigentlichen Handlungsspielorts verzichtet wird. Dieser wird lediglich im uerst interessanten Making-Of thematisiert, in welchem dann auch Interviews mit den Darstellern zu sehen sind, welche ausnahmslos selbst Kindersoldaten waren in jenem Krieg. Umso erschtternder wirkt das Gesehene nach, da die Beschreibungen der Kinder, welche in jungen Jahren schon wie Erwachsene wirken, weitaus heftiger ausfallen, als es ein Film zeigen knnte. Um zu verstehen wie aus Kindern so etwas Schreckliches werden kann, kann ich diesen Streifen nur empfehlen, auch wenn die Geschichte im Grunde ohne Handlung auskommt. Der fnfzehnjhrige Johnny streift mit seiner Truppe umher um Menschen zu qulen und zu tten, auf der Suche nach Nahrung und um die Befehle seines Vorgesetzten zu erfllen. Whrenddessen versucht die sechzehnjhrige Laokole ihren kleinen Bruder zu finden, und den angeschossenen, gehbehinderten Vater zu retten. Diese beiden Linien verfolgt der Film jedoch nicht mit dem Hintergrund daraus eine bliche Story zu stricken, sondern die Seiten der Tter und Opfer, die im Grunde doch beide dasselbe sind, darzustellen. Erschreckend, realistisch und hammerhart! Im brigen ist der Film im Originalton mit deutschen Untertiteln belassen. Gesprochen wird dort ein englisch mit starkem Slang, welcher ohne UTs kaum verstndlich gewesen wre. Das tut der Authentizitt des Films einen sehr groen Gefallen.
Die Blu-ray bietet ein gutes Bild mit natrlichen Farben, und einem guten Kontrast. Neben dem genannten Making-Of befinden sich noch der Trailer, sowie eine Programmvorschau auf der Scheibe.
<< vorheriges Review
FREEDOM CALL - Live In Hellvetia (2 DVD & 2 CD)
nchstes Review >>
AXXIS - 20 Years of Axxis The Legendary Anniver [...]


Zufällige Reviews