Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Carlos - Der Schakal (Blu-ray)
Band FILM
Titel Carlos - Der Schakal (Blu-ray)
Label/Vertrieb Warner Home Video
Homepage www.carlos-derfilm.de/
Veröffentlichung 27.05.2011
Laufzeit 183:00 & 40:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 13 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
In den 1970er und 1980er Jahren prgte mitunter ein ganz bestimmter Name den Terrorismus weltweit: Carlos. Nachdem dieser nach langjhriger Suche im Jahr 1994 verhaftet und lebenslang hinter Gitter gebracht wurde, nahm sich 2009 der franzsische Regisseur Olivier Assayas dem Thema an, und verfilmte die Lebensgeschichte in dem 330 Minuten langen Mammutwerk "Carlos - Der Schakal". Ebenso wurde frs Kino eine dreistndige Version der aufwendigen Verfilmung angefertigt, welcher diese Rezension zugrunde liegt.
Statt sich auf seine Jugend und seine Herkunft zu beziehen, setzt Assayas Film ein, als Ilich Ramirez Sanchez beginnt fr die Palstinenser zu arbeiten. Als er einen Mordauftrag in den Sand setzt, bekommt er erneut eine Chance, und startet einen Anschlag auf die OPEC-Zentrale in Wien. Schnell findet sich Ramirez, fortan Carlos genannt, in der Welt des internationalen Terrorismus zurecht, und beginnt eine Laufbahn ohne Gleichen. Von nun an verfolgt man sein Wirken und Schaffen ber die Jahrzehnte hinweg, bis hin zu seiner Verhaftung. Vieles musste der Regisseur hier frei interpretieren, da ber diesen langen Zeitraum teils nur wenig ber Sanchez bekannt ist. Er schafft es aber ein eindrucksvolles, und vor allem interessantes Bild ber diesen Menschen zu zeichnen. Obendrein spielen auch die internationalen Verwicklungen der Terrornetzwerke eine groe Rolle, wodurch sicherlich auch Fans von Filmen wie "Der Baader-Meinhof-Komplex" oder "Mnchen" voll auf ihre Kosten kommen. Die Besetzung ist ber jeden Zweifel erhaben, und auch die Inszenierung ist schlichtweg sehr gut! Obendrein bietet die Blu-ray Box neben der krzeren Kinofassung auch den lngeren Directors Cut und sonstige informative Extras.
Die Scheibe selbst ist vom Bild und Ton her gut, das teils grbere Filmkorn in einigen Szenen ist beabsichtigt, und passt hervorragend in die Epoche in welcher der Streifen spielt.
In meinen Augen empfehlenswert und hochinteressant!
<< vorheriges Review
WHITESNAKE - Live in Donington 1990
nchstes Review >>
FREEDOM CALL - Live In Hellvetia (2 DVD & 2 CD)


Zufällige Reviews