Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Der Letzte Gentleman
Band FILM
Titel Der Letzte Gentleman
Label/Vertrieb Sunfilm Entertainment
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 05.05.2011
Laufzeit 104:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 2 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Eine Komdie, gar ein Comedy-Highlight, so liest man. Nun kommen auch noch Namen hinzu wie Kevin Kline, Paul Dano, John C. Reilly und Katie Holmes! Das kann eigentlich nur ein Kracher sein! Oder etwa nicht? Genau, oder etwa ganz und gar nicht!
Man mge mir verzeihen, aber entweder verstehe ich den Humor nicht, der in "Der letzte Gentlemen" so praktiziert wird, oder ich habe tatschlich erkannt, dass das hier vielmehr ein Drama ist denn eine Komdie.
Ich finde nun mal nichts lustig daran, wenn ein Bubi als Lehrer in Princeton gefeuert wird, der aussieht als wre er selbst noch auf dem College. Wenn dieser dann zu einem kauzigen alten Mann zieht, welcher sich als Mchtegern-Gigolo verdingt und seine Freunde vergrault, um dort billig zu wohnen, und nebenbei mit seinem verkappten Transsexualismus nicht klar zu kommen, dann habe ich einfach keinen Spa an der Materie.
In meinen Augen funktioniert die gesamte Geschichte kein bisschen, und ich frage mich warum sich solch renommierte Darsteller fr so etwas langweiliges hergeben. Wobei Holmes und Reilly ohnehin im Grunde kaum Screentime haben, und somit auch nicht notwenig gewesen wren. Wie dem auch sei, vielleicht bin ich das falsche Publikum fr solch ein komdiantisches und tiefsinniges Meisterwerk, aber ich kann das bestenfalls als Drama sehen, in dem die humoristischen Versuche tiefer untergehen als die Titanic im Nordatlantik. Es gibt bessere Dramen, und es gibt Komdien bei denen man Lachen kann, und zu diesen sollte man auch lieber greifen, statt zu diesem Totalausfall.
Neben Trailern bietet die DVD noch einen Audiokommentar und ein Featurette.
<< vorheriges Review
RORY GALLAGHER - Irish Tour 1974
nchstes Review >>
BLOODBATH - Bloodbath Over Bloodstock


Zufällige Reviews