Navigation
                
13. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Evil (Blu-ray)
Band FILM
Titel Evil (Blu-ray)
Label/Vertrieb Ascot Elite Home Entertainment
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 22.02.2011
Laufzeit 113:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 15 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Wie schon so oft, wurde ich auch bei "Evil" aus dem hohen Norden nicht enttuscht! Der schwedische Film aus dem Jahr 2003 ist nun endlich auch auf Blu-ray erschienen, und glnzt somit in neuer Qualitt.
Der Streifen ist eine Verfilmung der Autobiografie des Autors Jan Guillou, wobei mir nicht bekannt ist, in wie fern er sich an die Vorlage hlt. In diesem Fall ist mir das auch vllig egal, denn man kann hier nur von einem uerst gelungenen Coming-Of-Age-Drama sprechen!
Die Geschichte spielt in den 50er Jahren in Schweden. Der 16-jhrige Eric fliegt abermals wegen Prgeleien von der Schule. Als letzte Chance schickt ihn seine Mutter auf ein Elite-Internat, auf dem er aber nur bleiben darf, wenn es zu keinerlei Gewalttaten mehr kommt. Schnell muss Eric feststellen, dass die Neuen dort von den hheren Semestern gepiesackt und gedemtigt werden. Das kennt Eric von zu Hause zur Genge, wo er fr jede Kleinigkeit vom Stiefvater verdroschen wird. Er versucht den Querelen zu trotzen, doch seine Peiniger lassen nicht locker.
Was sich hier simpel anhrt, ist in meinen Augen erzhltechnisch, wie auch darstellerisch eine Wucht! Die Schauspieler agieren allesamt spitze, und die Ausstattung des Films wurde ebenso passend fr die Zeit der 50er eingefangen. Sprche wie "Fight Club im Internat" auf dem Cover rcken das Werk leider in ein vollkommen falsches Licht, denn genau das bekommt man hier nicht. Brutale Schlgereien gibt es zwar eine handvoll, aber deren Zurschaustellung ist in keinster Weise Ziel des Films (sonst wre sicher keine Nominierung fr den Oscar als "bester auslndischer Film" dringewesen). Ohne weitere Worte verlieren zu mssen denke ich, dass die Wertungen allerorts fr sich sprechen, und ich kann "Evil" bedenkenlos jedem ans Herz legen.
Die Blu-ray verfgt ber ein richtig gelungenes Bild mit gutem Kontrast, natrlichen Farben und einer guten Schrfe. An Extras bietet die Scheibe neben einem Making Of, Deleted Scenes und einem Interview mit dem Autor des Buches noch eine kleine Trailer Show.
<< vorheriges Review
RORY GALLAGHER - Irish Tour 1974
nchstes Review >>
BLOODBATH - Bloodbath Over Bloodstock


Zufällige Reviews