Navigation
                
19. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Kojak - Einsatz in Manhattan , Die komplette vierte Staffel
Band FILM
Titel Kojak - Einsatz in Manhattan , Die komplette vierte Staffel
Label/Vertrieb Universum Film
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 18.03.2011
Laufzeit 1152 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 11 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Auch in der vierten Staffel aus dem Jahre 1977(!) gehen Theo Kojak und sein bewhrtes Team auf Verbrecherjagd im Dschungel von New York. Das ist ber 30 Jahre her und immer noch sehr fesselnd auf fnf DVDs umgesetzt worden. Dabei haben es die Herren mit den unterschiedlichsten Verbrechen und Fllen zu tun, ab und an sind auch mal die eigene Familien und Kollegen betroffen. Kojak lst aber alles mit Teamarbeit und Kpfchen. Kult sind Lollys und die Sprche. Alles passiert natrlich wegen des Alters ohne PCs, Handys und anderes modernes Gert, was die Serie irgendwie so herrlich spannend macht. Hier ist noch echte Handarbeit und kein Kitsch an der Tagesordnung. Die Stadt wird fr uns Deutsche bedrohlich und schn zugleich dargestellt, die Probleme dieser Grostdte werden nicht unter den Tisch gekehrt!
In der ersten Folge spielt brigens der junge Richard Gere einen griechischen Gangster.
Leider hat Telly Savalas alias Theo Kojak nicht mehr Edgar Ott als Synchronsprecher, was aber nach einigen Folgen zu verschmerzen ist. Ton und Bild sind gut, wenn man das Alter der Serie im Kopf hat. Extras gibt es keine. Hoffen wir, dass auch der Nachklapp aus den Achtzigern irgendwann auf DVD erscheint!
<< vorheriges Review
YES - Live At Montreux (Re-Release)
nchstes Review >>
FOREIGNER - Rockin' at the Ryman (Blu-ray)


Zufällige Reviews