Navigation
                
21. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Hatchet II
Band FILM
Titel Hatchet II
Label/Vertrieb Sunfilm Entertainment
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 18.03.2011
Laufzeit 79:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung /
>>Als E-Mail versenden
Die achtziger Jahre Hommage "Hatchet" kam bei mir nicht so an, doch es wurde auch noch ein zweiter Teil gedreht, welcher inhaltlich an den ersten anschliet. Das Cover ist leider wie beim ersten Teil, da war man nicht gerade kreativ. Dort wurde eine Touristenmeute in den Smpfen Louisianas von einem entstellten Ungetm namens Victor Crowley (unter der Latexmaske steckt Kane Hodder der auch Jason Vorhees "spielte") nieder gemetzelt, welcher eigentlich bei einem Brand ums Leben gekommen ist. Die Story passte auf einen Bierdeckel und das ist beim zweiten Teil nicht anders! Marybeth ist die einzige berlebende aus Teil eins, sie stellt mit Hilfe eines Voodoo Reverends (Tony Todd, "Candyman") eine schlagkrftige Jgertruppe zusammen um es dem Monster heimzahlen und die Leichen ihrer zu Familie bergen. Leider hat man die Rechnung ohne Crowley gemacht der im ganzen Film ungefhr 18 Menschen abschlachtet und zwar so bertrieben und comiclastig, das jeder merkt, was fr eine Komdie diese Slasher Hommage mit ziemlicher "Freitag der 13." Schlagseite eigentlich ist. Leider bekommt der deutsche Zuschauer die berspitzten Morde nicht zu Gesicht, da man 3:18 Minuten Gemetzel aus dem Film entfernte! So werden sich diverse auslndische Mailorder dank der FSK (?) auch an diesem Streifen eine goldene Nase verdienen und der deutsche Splatter- und Horrorfan wird wieder bevormundet! Selbst das Making Of wurde geschwrzt, da hier ber Szenen geredet wird, welche im Film ja nicht gezeigt werden. Mein Tipp an alle Verleihfirmen: Bringt solch geschnittene Filme erst gar nicht heraus, die Freaks wissen das schon lngst bevor der Film in Deutschland erscheint und kaufen das Teil dann eh nicht hier.
Keine Wertung, da verstmmelt!
<< vorheriges Review
PAT TRAVERS BAND - Boom Boom - Live At The Diamond Toronto [...]
nchstes Review >>
YES - Live At Montreux (Re-Release)


Zufällige Reviews