Navigation
                
22. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Lasko - Die Faust Gottes, Staffel 2
Band FILM
Titel Lasko - Die Faust Gottes, Staffel 2
Label/Vertrieb Universum Film / RTL
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 2010
Laufzeit 360 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 11 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Eines vorweg: Wre die Serie "Lasko - Die Faust Gottes" eine amerikanische Serie, wrde kaum einer Witze reien ber Kampfmnche, Geheimbnde und hnliches, aber ebenso wie bei "Alarm fr Cobra 11" sollte man beim Schauen der handwerklich gut gemachten Serie die Action und die wirklich gute Machart genieen und keine Sekunde daran verschwenden ob das Gebotene in irgendeiner Weise realistisch ist! Die Serie unterhlt, mehr kann und will sie nicht! Lasko (Mathias Landwehr) ist ein blonder, gutaussehender, smarter Mnch des fiktiven Orden Pugnus Dei ("Die Faust Gottes"). Er und einige seiner Brder sind gut ausgebildet in verschiedenen Kampftechniken. Als ehemaliger Soldat ist er nach einem Trauma im Kosovo ins Kloster gegangen. Dort wird er Ringtrger, eine Art Agent des Vatikan, welcher Schaden von seinem Kloster, der Kirche und der Welt an sich fernzuhalten versucht. Sein bester Freund ist der etwas pummelige Mnch Gladius. Er kmpft nicht so gut, ist oft ungeschickt, aber nicht dumm. So funktionieren Buddy-Konstellationen im Fernsehen halt gut. In der von mir nicht gesehenen ersten Staffel wurde der Abt ermordet, was zu Folge hat, dass in der zweiten, nur mit acht Folgen wieder recht kurzen Staffel, ein neuer, jugendlich wirkender Abt Georg, den der bekannte Mime Heio von Stetten souvern verkrpert neu dabei ist. Die BKA Beamtin Sophia und ihr Kollege Hans werden ebenso wie Bruder Magnus nicht mehr erwhnt und sind wohl aus irgendwelchen Grnden aus der Serie gestrichen worden. Fr Sexappeal sorgt die italodeutsche Polizistin Clarrisa. Auffallend ist neben der toll choreografierten
Action, das Lasko und Gladuis immer in Versuchung gefhrt werden, was schne Frauen betrifft und immer bei tollstem Wetter Abenteuer erleben. Alle Orte erreichen sie mit einem klapprigen, typisch italienisch anmutenden Dreiradlieferwagen. Wie gesagt, es geht hier nicht um Realismus!
Die Charaktere hat man schnell ins Herz geschlossen, die Action ist verdammt gut. Dabei fllt positiv Landwehr auf, welcher die Kampfszenen anscheinend ohne Double hin bekommt, weshalb die Kamera immer gut draufhlt. Dabei kommt der Humor auch nicht zu kurz. Schade nur, dass deutsche Serie so kurze Staffeln haben und die wirklich nette Staffel im Gegensatz zur ersten keinerlei Extras enthlt. Hier wre ein Making Of von Stunts und Dreharbeiten sicherlich kein Problem gewesen, ebenso Interviews mit den Darstellern. Das haben die amerikanischen Kollegen in der Regel besser drauf!
Wen das nicht strt, bekommt gute Action ohne Tiefgang mit tollen Kulissen, schnen Frauen und kann vom Alltag herrlich abschalten! Aber FSK 16 ist hier wirklich bertrieben.
<< vorheriges Review
SICK OF SOCIETY - Im Sternbild Des Kaos
nchstes Review >>
V.A. - Nuclear Blast Clips Vol. 1


Zufällige Reviews