Navigation
                
21. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Five Minutes of Heaven (Blu-ray)
Band FILM
Titel Five Minutes of Heaven (Blu-ray)
Label/Vertrieb Koch Media/ Bronson
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 14.01.2011
Laufzeit 89:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 11 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Der Name Oliver Hirschbiegel sollte mittlerweile jedem Filminteressierten ein Begriff sein. Bevor dieser ins Ausland wechselte, hat er immerhin Werke gedreht wie "Das Experiment" oder "Der Untergang". Mit "Invasion", dem Remake von "Die Krperfresser kommen", drehte er bereits einmal mit Weltstars wie Daniel Craig und Nicole Kidman. Bei seinem neuesten Film "Five Minutes of Heaven" hat er sich mit James Nesbitt ein bekanntes Gesicht geholt, was an der Seite von Liam Neeson brillieren darf.
In den 70ern in Irland ist der Brgerkrieg der IRA und der UVF im Gange. Der junge Alistair erschiet im Auftrag der UVF einen jungen Mann der IRA, was der kleine Bruder mitansehen muss. Viele Jahre spter soll sich Alistair mit dem kleinen Bruder von damals treffen. Doch Joe Griffin hat nicht die Absicht Alistair im TV ffentlich zu vergeben, er mchte Rache!
Viel mehr mchte ich zur Story gar nicht schreiben. Vielmehr muss gesagt werden, dass der IRA-Konflikt ansich nicht wirklich das Thema des Films ist. Es geht vielmehr um zwei Menschen, die mit ihrer Vergangenheit leben mssen, dies aber nicht knnen. Durch die hervorragende darstellerische Leistung der beiden Hauptdarsteller bekommt man einen sehr guten Eindruck in ihr Seelenleben, und was sie vorantreibt. Trotz der fehlenden Action ist man stets gespannt auf den Ausgang der Geschichte, und Langeweile kommt zu keiner Zeit auf, was bei einem so dialoglastigen Streifen ja nicht selbstverstndlich ist. Hirschbiegel versteht es sehr gut, seine Figuren in den Mittelpunkt zu stellen, und er legt auch viel Augenmerk auf ruhige und lange Einstellungen. Das alles rundet den Film zu einem gelungenen Erlebnis ab, dass man Dramafans durchaus ans Herz legen kann.
Die Blu-ray bietet ein durchaus gutes und scharfes Bild, wobei man in einigen Szenen etwas mehr Kontrast htte zeigen knnen. An Extras bietet die Scheibe ein Making-Of sowie einige Interviews und eine Trailershow.
<< vorheriges Review
SICK OF SOCIETY - Im Sternbild Des Kaos
nchstes Review >>
V.A. - Nuclear Blast Clips Vol. 1


Zufällige Reviews