Navigation
                
17. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Kommissarin Lund - Das Verbrechen - Staffel II
Band FILM
Titel Kommissarin Lund - Das Verbrechen - Staffel II
Label/Vertrieb Edel / ZDF
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 2010
Laufzeit 40:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 12 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Da ist etwas faul im Staate Dnemark! Kommissarin Lund (Sofie Grbl) wurde in der von mir leider nicht gesehenen ersten Staffel der dnischen Krimiserie "Kommisarin Lund" strafversetzt. Nun wird in einem mysterisen Fall ihre Hilfe bentigt. Es geht um politische Morde, die aber nicht so aussehen. Der erste Mord wurde an einer Anwltin verbt und sieht wie ein Ritualmord oder etwas privates aus. Besagte Anwltin hat Beweise fr Hinrichtungen. Die Sache stinkt gewaltig und es fhrt bis in hchste Regierungskreise. Nebenhandlungen wie der Soldat Peter Raben auf der Flucht vor der Jusziz der die Ernennung von Thomas Buch zum Justizminister forcieren die Verschwrungsgeschichte weiter. Dazu kommen weitere Morder, die Lund und Kollege Ulrik Strange (Mikael Brikkjr) beschftigen und sogar ins Krisengebiet Afghanistan fliegen lassen. Es gibt viele Verdchtige und Finten fr den Zuschauer.
Was sich auf dem Papier liest wie die Eurovariante von "24" ist jecoch ruhiger und weniger reierisch gemacht als die US-Vorlage.
Hier wird die Spannung langsam angezogen! Fr Fans niveauvoller Krimiserien jenseits US-Massenware ein Muss.
<< vorheriges Review
SICK OF SOCIETY - Im Sternbild Des Kaos
nchstes Review >>
V.A. - Nuclear Blast Clips Vol. 1


Zufällige Reviews