Navigation
                
19. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - TNA - Destination X 2010
Band FILM
Titel TNA - Destination X 2010
Label/Vertrieb TNA Home Video / Edel
Homepage www.tnawrestling.com/
Veröffentlichung 10.12.2010
Laufzeit 210:00 Minuten
Autor David Lang
Bewertung 10 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Nach dem gelungenen Turnier bei "Against All Odds" geht es mit "Destination X" munter weiter im TNA-PPV-Kalender.
Wie so oft bei Groveranstaltungen der Liga aus Nashville kommen die groen Knaller hier recht frh am Anfang. Besonders erwhnenswert ist das "Ultimate X" Match um die Position des Nr. 1 Herausforderers auf die Tag Team Titel. Wer bisher noch nie ein solches Match gesehen hat, dem sei es kurz zusammen gefasst: Die Wrestler mssen in den Besitz eines groen X kommen. Dieses X hngt an zwei berkreuzten Seilen, die ber dem Ring gespannt sind. Nun sind die beiden Teams, die hier natrlich nach "Tornado"-Regeln (keine Wechsel ntig, alle 4 sind gleichzeitig im Ring) kmpfen, keine Geringeren als die Motorcity Machine Guns und die aufstrebenden Generation Me. Entertainment de Luxe!
Das hintere Match-Drittel wei mit Anderson VS Angle und Abyss VS Styles noch einmal zu berzeugen. Dazwischen gibt es wieder mal einiges zwischen unterhaltsamem Quatsch (Magnus VS Rob Terry) und ziemlich berflssigem Kram. Scott Hall (remember Razor Ramon?!) z.B. sollte es langsam echt mal sein lassen. Als Bonusmaterial wei erneut das obligatorische "Before The Bell" zu gefallen.
<< vorheriges Review
HEAVEN AND HELL - Neon Nights - Live At Wacken - 30 Years [...]
nchstes Review >>
BEHEMOTH - Evangelia Heretika


Zufällige Reviews