Navigation
                
17. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

CHIMAIRA - The Dehumanizing Process
Band CHIMAIRA
Titel The Dehumanizing Process
Label/Vertrieb Roadrunner Records
Homepage www.chimaira.com
Veröffentlichung 20.11.2004
Laufzeit 150:00 & 39:10 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 11 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Die US Thrash Metaller von Chimaira werden ja gerne mit dem Bandwurm "New Wave Of American Heavy Metal" vermarktet. Fakt ist, dass sie eine recht frische Version des Thrash Metals unter die Leute bringen, der von Slayer und Hardcore Bands beeinflusst wurde. "The Dehumanizing Process" bietet hnlich wie bei den Kollegen von Ill Nino drei Dinge: Clips, eine Liveshow und eine Dokumentation.
Das alles wird dem Zuschauer in einem schn aufgemachten Men prsentiert.
Die vier Clips sind alle recht ordentlich, wobei man inhaltlich eigentlich nur die Band sieht, welche spielt und die Matten schwingt, diese werden mit jedem weiteren Clip auch immer lnger. Schnelle Schnitte und Songs, die direkt auf die Zwlf gehen passen gut zusammen, so dass man diesen Mitschnitt sich oft zu Gemte fhren kann.
Auch das Konzert, welches 2003 in den Niederlanden aufgezeichnet wurde ist eine feine Sache! Eine gut aufgelegte Band ballert ihre starken Thrash Songs in die motivierte Menge und stiftet auch mal zu einer "Wall of Death" an.
Das Herz dieser DVD ist aber die Dokumentation, welche mit 70 Minuten vielleicht etwas lang ist. Chimaira sind nette, bodenstndige Metalheads, die man im Studio, auf der Bhne, oder im Proberaum erleben darf, so das man als richtiger Fan schon einen kleinen Einblick bekommt. Wenn man diese Doku dann aber ein- oder zweimal gesehen hat, ist es dann aber auch gut. Leider sind die Untertitel nur in englisch.
Als Extra Schmankerl gibt es zu dieser ordentlichen DVD die remasterte Debt E.P. "This Present Darkness", welche noch um zwei Bonustrack erweitert wurde! Hierzu gibt es auf der DVD noch Linernotes von Snger Mark Hunter. Auf der E.P. sind Chimaira noch nicht so abwechslungsreich wie heute und ballern sich recht roh durch die Spielzeit, was besonderes bei den Vocals etwas zu stumpf rber kommt.
Fazit: "The Dehumanizing Process" ist ein wirklich gelungenes Package und sollte von Fans der Band und aufgeschlossenen Thrashern direkt abgegriffen werden!
<< vorheriges Review
ILL NINO - Live From The Eye Of The Storm
nchstes Review >>
DORO - Classic Diamonds (Limited Edition)


 Weitere Artikel mit/ber CHIMAIRA:

Zufällige Reviews