Navigation
                
17. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Die Chroniken von Narnia (Special Edition, BBC Verfilmung)
Band FILM
Titel Die Chroniken von Narnia (Special Edition, BBC Verfilmung)
Label/Vertrieb Universum Film
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 19.12.2010
Laufzeit 434 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 8 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Pnktlich zu Weihnachten erscheint wieder einmal nach fnf Jahren die 1988/89 gedrehte TV-Serie der BBC "Die Chroniken von Narnia". Da will man sicherlich im Windschatten der neuen Kinofilme etwas Umsatz machen! Die Aufmachung ist gar prchtig. Im schn gestalteten Digipack mit Schuber und vier DVDs inklusive 2 Fotos und einem wirklich informativen Booklet ist man optisch auf der sicheren Seite.
Inhaltlich gibt es eine Verfilmung der ersten vier Bcher "Der Knig von Narnia", "Prinz Kaspian von Narnia", "Die Reise auf der Morgenrte" und "der silberne Sessel". Hierbei wurde die Einteilung in 25 Minuten Hppchen beibehalten, was fr Kinder sicherlich sinnvoll ist, mir aber beim Schauen manchmal auf die Nerven ging.
In den Geschichten von Charles Lewis geraten die vier Geschwister Lucy, Edmund, Susan und Peter im England des zweiten Weltkrieges durch einen Wandschrank in das Reich von Narnia, wo sie mit dem mchtigen Lwen Aslan und vielen Fantasywesen (Zwergen, Faunen, Zentauren, Riesen und sprechenden Tieren) als Knige von Narnia Abenteuer erleben und das Land retten und beschtzen.
Die erste DVD ist fr Erwachsene schlimme Kost, da es sehr kindisch und albern zugeht. Die weie Hexe nervt durch overacting, die Menschen in Tierkostmen sehen schreiend komisch aus, agieren auch so und die wenigen, animierten, fliegenden Tiere sind nicht besonders gut gezeichnete Comicfiguren, die nicht wirklich ins Bild hinein passen. Auch die Plastikschwerter der Helden tragen nicht dazu bei die Serie ernst zu nehmen. Lediglich der Lwe Aslan ist im Hinblick auf Zeit und Kosten echt gut gelungen. Dazu kommen lcherliche Kmpfe und Geplnkel, so dass diese DVD nur was fr sehr kleine Kinder ist. Auch wenn es eine TV-Verfilmung mit begrenzten Mitteln war, das ist echt nicht anschaubar! Glcklicherweise ndert das sich auf den folgenden DVDs und wird schaubar. Jedoch mehr als Nostalgiefaktor ist auch hier nicht zu gewinnen! Lustig ist jedoch, dass drei der Kinder die Sprecher der "Simpsons" Figuren Lisa, Bart und Milhouse haben!
Bei den Extras auf der vierten DVD gibt es viele Infotafeln ber die Geschichte von Narnia, die Darsteller und die Figuren, was gut in die Materie hinein hilft. Etwas de sind da die Skizzen und Bauplne der Kulissen. Des Weiteren gibt es ein kurzes Interview mit den erwachsenen Darstellern von 2003 und ein Making Of und Patzer der Dreharbeiten. Nun zu den Filmen an sich: Die Bildqualitt ist sehr schlecht und milchig, der Ton ist auch nur mono und eine kleine Bildberarbeitung htte sicherlich Wunder bewirkt.
Fr beinharte Fans der Serie und Narnia Fanatiker sicherlich einen Blick wert, aber nichts was man haben muss!
<< vorheriges Review
HEAVEN AND HELL - Neon Nights - Live At Wacken - 30 Years [...]
nchstes Review >>
BEHEMOTH - Evangelia Heretika


Zufällige Reviews