Navigation
                
25. April 2018 - Uhr
 
Die Kolumne

ASIA - Spirit Of The Night - The Phoenix Tour - Live in Cambridge 2009
Band ASIA
Titel Spirit Of The Night - The Phoenix Tour - Live in Cambridge 2009
Label/Vertrieb Frontiers Records / Soulfood
Homepage www.originalasia.com
Veröffentlichung 15.10.2010
Laufzeit 79:00 Minuten
Autor Thorsten Schwalbach
Bewertung 11 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Die aktuelle Live - Verffentlichung "Spirit Of The Night - The Phoenix Tour - Live In Cambridge 2009" der wieder in Originalbesetzung spielenden ASIA hat schon auf CD ziemlich begeistert. Natrlich wurde das Ganze auch als DVD verffentlicht, die nicht weniger stark ist. Hier wird sehr berzeugend die gute Stimmung und Liveatmosphre an jenem Abend wiedergegeben. Die DVD beginnt mit einem Intro vom Band, whrend dem sprbar ist, wie das Publikum auf die Band wartet. Als die Musiker nach und nach auf die Bhne kommen werden sie enthusiastisch empfangen. Und diese Begeisterung im Publikum bleibt whrend des ganzen Konzertes erhalten. Natrlich rennen ASIA nicht pausenlos ber die Bhne, was von dieser Band sicher niemand erwartet. Die Ausstrahlung der Musiker ersetzt das aber mehr als gleichwertig. Und Steve Howe, der ja als Einziger nicht an seinen Platz an Mikro und Instrument gebunden ist, luft und hpft an einigen Stellen schon hin und her und sorgt so fr "Action". berhaupt ist Steve einfach Kult, was auf DVD besonders gut rber kommt. Er sieht schon etwas "seltsam" aus, aber sobald er seine Gitarre berhrt ist man einfach von seinem virtuosen und gefhlvollen Spiel eingefangen. Auch Drummer Carl Palmer kommt einfach nur cool rber, wenn er hinter seinem Schlagzeug Faxen und Grimassen macht und dabei makellos weiterspielt. Und die Keyboardburg von Geoff Downes ist von alleine beeindruckend.
Die Kamerafhrung ist absolut gelungen. Es gibt jede Menge lngere Groaufnahmen der Musiker, die der Zuschauer einfach genieen sollte. Das geht so weit, dass am Anfang von "Sole Survivor" Steves Fu zu sehen ist, der sein Wah Wah - Pedal bedient. Ausgeprgte Soloparts wie in "The Heat Goes On" werden sehr gelungen und ohne strende Schnitte eingefangen. Das alles finde ich insgesamt einfach sehr gut. Am Ende gibt es den Oberkracher "Heat Of The Moment", in dem Band und Publikum nochmal alles geben. Steve Howe geht richtig aus sich raus und der stimmungsvolle Mitsing- und Mitklatschteil kommt sehr gut rber. Danach verabschiedet sich die Band vom Publikum und wird begeistert abgefeiert. Als Bonus enthlt die DVD den KING CRIMSON - Hit "In The Court Of The Crimson King" von einem anderen Konzert mit Fltensolo von Gastmusiker Ian McDonald und ein kurzes "Electric Press Kit", das im Prinzip eine Kurzfassung der DVD mit gesprochenen Infos ist. Insgesamt eine absolut begeisternde Live - DVD, die das Konzerterlebnis sehr gut auf den Bildschirm bringt. Die DVD oder noch besser das kombinierte CD - / DVD - Paket sind sicher ein schnes Weihnachtsgeschenk, ber das sich jeder Classic Rock - Fan freuen drfte.
<< vorheriges Review
FAIR WARNING - Talking Ain't Enough - FAIR WARNING Live [...]
nchstes Review >>
HEAVEN AND HELL - Neon Nights - Live At Wacken - 30 Years [...]


 Weitere Artikel mit/ber ASIA:

Zufällige Reviews