Navigation
                
21. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Kommissar Stolberg - Staffel 1
Band FILM
Titel Kommissar Stolberg - Staffel 1
Label/Vertrieb : Ascot Elite Home Entertainment / ZDF
Homepage stolberg.zdf.de
Veröffentlichung 16.11.2010
Laufzeit 340 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 11 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Krimiserien gab es immer reichlich! Sehr berhmt in aller Welt waren die Serien "Derrick" und "Der Alte" sowie "Der Kommissar". Ohne bertriebene Effekte, viele Leichen oder gar Action war da die Mrdersuche. Eine modernisierte Form dieser Serien ist fr mich "Kommissar Stollberg". Hier gibt es keine Einsichten in das Privatleben der Ermittler oder persnliche Gesprche, der Fall steht im Mittelpunkt. Dabei wurde das Ganze toll gefilmt und ist von der Stimmung viel dunkler, depressiver als die nicht gerade frhlichen Klassiker. Der hagere, kleine Kriminalhauptkommissar Martin Stolberg, souvern dargestellt von Rudolf Kowalksi ist ein Schnffler der alten Schule der mit messerscharfen Sinnen beobachtet und kombiniert. Sein Arbeitsgebiet ist Dsseldorf. Der Mittfnfziger wird von seinen jungen Kollegen Sofia Lechner (Victoria Mayer) und Florian Glade (Aurel Manthei) untersttzt. Die eindringliche, dunkel-melancholische Musikuntermalung werden manche Zuschauer vielleicht als aufdringlich empfinden, das langsame Erzhltempo als langweilig abtun, doch abseits der Hektik von durchgestylten Amiserien ist diese recht klischeefreie Krimiserie wirklich etwas zum Mitdenken. Oft sind die Flle tragisch und wirken nicht aufgesetzt konstruiert, wenn man von der uerst schlechten fnften Folge der Staffel absieht. Hier wurden irgendwie immer Klischees aneinander gereiht um am Ende noch die Mrdersuche spannend zu machen. Sicher ist nur, dass Stolberg nicht immer das offensichtliche hinnimmt und hinter die gutbrgerlichen Fassaden der Verdchtigen blickt.
Leider gibt es als Extras der kurzen, sechs Folgen umfassenden 1. Staffel nur ein TV-Interview der Schauspielerin Victoria Mayer, was fr eine DVD Verffentlichung sicherlich etwas dnn ist.
Insgesamt eine gute Serie mit Niveau und "ruhiger" Spannung!
<< vorheriges Review
FRANK ZAPPA - The Torture Never Stops
nchstes Review >>
FAIR WARNING - Talking Ain't Enough - FAIR WARNING Live [...]


Zufällige Reviews