Navigation
                
21. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

TRANSATLANTIC - Whirld Tour 2010
Band TRANSATLANTIC
Titel Whirld Tour 2010
Label/Vertrieb InsideOut / EMI
Homepage www.transatlanticweb.com
Alternative URL www.myspace.com/transatlanticprog
Veröffentlichung 05.11.2010
Laufzeit 150:00 & 130:00 Minuten
Autor Alexander Meyer
Bewertung 15 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
TRANSATLANTIC sind ein Phnomen. Nach Jahren der Abstinenz raufen sich die "Allstars of Prog" wieder zusammen, nehmen mit "The Whirlwind" ein Meisterwerk auf und starten einen Triumphzug durch europische Konzerthallen, der auf dieser Doppel-DVD dokumentiert wurde. Das Ergebnis ist -wie alles aus dem Hause Transatlantic- perfekt ausgefallen: Ein differenzierter Sound, eine professionelle Kamerafhrung und eine fehlerlose Performance. Auch wenn mir die Frankfurter Batschkapp lieber gewesen wre, da ich dort selbst zugegen war, hat man das Londoner Sheperds Bush Empire fr die Aufnahmen ausgewhlt. Im direkten Vergleich kann die Batsche nunmal mit dieser altehrwrdigen Konzerthalle, mit ihren stilvollen Emporen und Balkonen nicht mithalten. Das britische Publikum, verstrkt durch Fans aus aller Herren Lnder, die auf DVD 2 exemplarisch interviewt werden, geht gut mit, ist textsicher und folgt Neil Morse` Aufforderung "Rock The House!" bereitwillig. Als Mike Portnoy nach dem achtzigmintigen "The Whirlwind" ankndigt, dass noch nicht einmal die Hlfte des Gigs vorbei sei, sind die Leute vllig aus dem Huschen. Ob der berlnge der Transatlantic-Songs ist der Hauptteil des Sets nach nur vier Stcken beendet. Der Zugabenteil befindet sich auf der zweiten DVD, die auerdem eine Dokumentation der gesamten Tour, diverse Interviews und Backstagesequenzen, sowie einen Auftritt beim High Voltage Festval, bei dem der Genesis-Klassiker "Return Of The Hogweed", gemeinsam mit Steve Hackett dargeboten wird. Also besser geht`s nun wirklich nicht mehr!


Tracklist:

Disc 1:
01 The Whirlwind
02 All Of The Above
03 We All Need Some Light
04 Duel With The Devil

Disc 2:
01 Bridge Across Forever
02 Stranger In Your Soul
03 Documentary
04 Band Interview
05 The Return Of The Giant Hogweed (feat. Steve Hackett)
<< vorheriges Review
ERIC CLAPTON - Crossroads Guitar Festival 2010
nchstes Review >>
FRANK ZAPPA - The Torture Never Stops


 Weitere Artikel mit/ber TRANSATLANTIC:

Zufällige Reviews