Navigation
                
11. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Entscheidung vor Morgengrauen
Band FILM
Titel Entscheidung vor Morgengrauen
Label/Vertrieb Alive
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 19.11.2010
Laufzeit 115:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 9 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Von diesem US-Antikriegsfilm habe ich noch nie gehrt! Der 1950 gedrehte Streifen nutzt das zerbombte Deutschland als eindrucksvolle Kulisse und spielt kurz vor Ende des zweiten Weltkrieges. Viele Deutsche sind frustriert von den Durchhalteparolen der Nazis und dem Vorrcken der Alliierten. Einige deutsche Gefangene spionieren fr die Amerikaner, so auch der junge deutsche Karl Maurer (Oskar Werner), welcher als Sanitter zum Spionieren mit falschen Papieren zurck nach Deutschland geschickt wird. berall lauert Mitrauen und Maurer kann sich mit etwas Geschick und Glck durchmogeln, doch die Gestapo sucht schon nach ihm. Deutsche Schauspiellegenden wie O.E. Hasse und Hildegard Knef haben kleine, wichtige Rollen, sogar Filmbsewicht Klaus Kinski hat einen seiner ersten Filmauftritte, was nur paar Sekunden dauert. Der Film erscheint das erste Mal ungekrzt, teilweise mit Originalton. Die gekrzten Szenen sind aber meist am Anfang und Dialogszenen, was den Film zwar lnger aber nicht spannender macht.
Der Film ist nicht flach, aber auch nicht so tiefgrndig von den Charakteren her wie man bei einem Oscar nominierten Drama denken knnte, dessen Drehbuch von Carl Zuckmayer stammte. Das erste Drittel ist dialoglastig, das zweite spannend und das dritte hat etwas Action zu bieten. Bild und Ton sind fr solch einen alten Film gut und gerade vom Bild her besser als manche 70er Jahre Schote, die einfach auf DVD kopiert wurde. Klar ist, dass die Extras kaum vorhanden sind, damals gab es nur kurze Nachrichtenbeitrge zum Film. Lediglich das sehr altbackene und hssliche Cover htten sie durch ein Filmfoto ersetzen sollen, aber das Booklet ist informativ!
Fans von Antikriegsfilmen bzw. der Weltkriegsthematik sollten diesen Streifen zumindest gesehen haben!
<< vorheriges Review
VELVET REVOLVER - Live In Houston
nchstes Review >>
ERIC CLAPTON - Crossroads Guitar Festival 2010


Zufällige Reviews