Navigation
                
13. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Vorchristliche Schlachten - Battles B. C.
Band FILM
Titel Vorchristliche Schlachten - Battles B. C.
Label/Vertrieb Sunfilm Entertainment
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 08.10.2010
Laufzeit 180:00 & 180:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 10 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Im Jahr 2009 produzierte der amerikanische History-Channel eine dokumentarische Reihe namens "Battles B. C.". Die acht produzierten Folgen sind nun auch hierzulande frs Heimkino erhltlich. Die Dokumentationen erscheint bei uns unter dem Titel "Vorchristliche Schlachten" auf DVD und Blu-Ray.
Die Reise beginnt mit Hannibals Zug ber die Alpen, und seinen sonstigen kriegerischen Verdiensten. Weiter geht es u.a. mit David gegen Goliath, wobei auch hier ein groes Augenmerk auf den sonstigen Weg Davids zum Knig und groen Feldherren gelegt wird. Nun kommen wir zu Josua, der die Israeliten nicht nur ins gelobte Land Canaan fhrte, sondern ebenfalls ein erfolgreicher und brutaler Feldherr gewesen ist. Schlussendlich befasst sich die letzte Folge dann mit Julius Csar und seinem Kampf gegen die Gallier.
Jede Episode ist im Stil von "300" gehalten, und bietet grandios gefilmte Schlachtengemlde die stark mit Effekten aufgepeppt wurden, sowie komplett animierte Szenen. Das Ganze wird kommentiert von Historikern und Wissenschaftlern, welche die Schlachten und das Wirken der einzelnen Kriegsherren durchleuchten und analysieren. Fr geschichtsinteressierte definitiv empfehlenswert, da man neben den kriegerischen Errungenschaften der vier Herrschaften auch einiges an Informationen ber ihr gesamtes Leben und Wirken bekommt. Ich war zuerst skeptisch, da eine solche Doku auch schnell zu berkandidelt und langweilig daherkommen kann, aber die Art und Weise wie hier inszeniert wurde, drfte auch einem jngeren Publikum diese Aspekte der Geschichte gut nher bringen.
<< vorheriges Review
V.A. - Gothic Spirits - Live Edition
nchstes Review >>
ALICE COOPER - Theater Of Death - Live At Hammersmith 2 [...]


Zufällige Reviews