Navigation
                
12. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Ghost Machine (Blu-ray)
Band FILM
Titel Ghost Machine (Blu-ray)
Label/Vertrieb Tiberius Film / Sunfilm Entertainment
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 08.10.2010
Laufzeit 94:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 9 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Das britische Militr testet in "Ghost Machine" ein neues PC-Programm, was quasi ein virtueller Egoshooter ist und in dem die Soldaten (angeschlossen) ihre Fhigkeiten ausprobieren. Am Wochenende nehmen die zwei Militrtechniker Tom und Vic die Gertschaften mit (auf Deutsch sie klauen es kurzzeitig) um die Simulation in einem leerstehenden, bald zu einem Hotel umfunktionierenden Gefngnis aufzubauen und zu spielen. Mit dem Wchter und einem anderen Zockerkumpel gibt man sich dem der Simulation hin, bis auf einmal die Gegner abgemetzelt und auch die Spieler angegriffen werden. Eine Frau mit Kapuze und einer Kette jagd mit scheinbar magischen Fhigkeiten die Truppe. Um das Gefngnis spinnt sich ein dunkles Geheimnis, was die Spieler lsen mssen. Die Soldatin Jess kommt den Jungs auf die Schliche und wird in die Geschichte genauso reingezogen wie der bse Ausbilder Taggert. Das Ergebnis ist eine Mischung aus Filmen die jeder kennt: Etwas "Hellraiser", "Nightmare On Elm Street", "Gamer" , "Shocker" oder "Der Killer im System" und fertig ist der Alptraum aller "Lan-Party-Egoshooter- Nerds". Das Budget war sicherlich nicht riesig, aber die Effekte sind in Ordnung, die Charaktere durchschnittlich und die Geschichte vorhersehbar. Am Ende gibt es ein, zwei nette Twists, aber in Sachen Spannung und Grusel htten sich die Macher auch ohne viel Geld mehr einfallen lassen knnen! Freunde des Cyber-Thrillers und / oder Zocker werden sicherlich kurzweilig Spa mit diesem Streifen haben. Bse Zungen werden jedoch sagen, dass "Ghost Machine" nicht mehr als eine aufgeblhte Folge der "Twilight Zone" ist. Die Extras sind in Ordnung, jedoch ist das Making Of genauso langweilig wie das Interview mit dem Drehbuchautor. Daneben gibt es noch 2 Filmtrailer und fremde Trailer.
<< vorheriges Review
STEVEN WILSON - Insurgentes
nchstes Review >>
V.A. - Gothic Spirits 3


Zufällige Reviews