Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

V.A. - Wacken 2009 Live At Wacken Open Air
Band V.A.
Titel Wacken 2009 Live At Wacken Open Air
Label/Vertrieb Wacken Records / ZYX Music / Goldencore
Homepage www.wacken.com
Veröffentlichung 04.10.2010
Laufzeit 513 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 11 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Happy Birthday Wacken! Das grte Metalfestival der Welt feierte 2009 das 20. "Lebensjahr". Als DVD Nachlese fr die zigtausend Fans gibt es wie sonst auch eine DVD-Verffentlichung. Diesmal sind es gar drei randvolle Silberlinge mit 513 Minuten Spielzeit im Digipack mit prallem Booklet geworden! Es gibt mehr als 70 Livetracks von mehr als 60 Bands in ordentlichem Ton und Bild. Auch wenn 2009 meiner Meinung nach einige richtig groe Namen gefehlt haben, sind hier tolle Bands am Start. Leider sind ca. 50 % der Auftritte vom Partyzelt, aber nicht jede grere Band gibt wohl ihre Mitschnitte frei. Doch bekannte Acts wie Dragonforce,Motrhead, Axel Rudi Pell, Gamma Ray, Heaven Shall Burn oder Running Wild (in unwrdiger Form und Besetzung) lassen sich wie viele nicht lumpen. Zwwischendrin wird das Livespektakel durch Dokumentationen (u.a. "Rockpalast") und Interviews mit den Machern, sowie Festivalimpressionen (moderiert von Christof Leim, "Metal Hammer") aufgelockert. Glcklicherweise sind hier weniger langweilige Bandinterviews am Start. Es ist einfach interessanter den riesigen Aufbau des Events zu sehen, oder Thomas Jensen ber die Anfnge sprechen zu hren. Sicherlich sind Konzertbesucher auf dem Festival auch lustig zu sehen, doch "Wacken" muss die nchsten Jahre aufpassen nicht zum Ballermann der Metalszene zu werden. Schlammcatchen, Wikingerdorf. Artisten und Mittelalterkram und fnf Bhnen ist ein gigantischer Overkill den man als Besucher kaum schaffen kann. Zur Feier des Jubilums singen Bands wie Doro, Subway To Sally und 5th Avenue verschiedene "Wacken-Hymnen", die meiner Meinung sogar teilweise richtiges Ohrwurmpotential haben. Aufallend ist auch die recht groe Bandbreite an Bands - Heavy Metal, Death Metal, Black Metal, Mittelalter, Punk. Metalcore und Gothic Metal exisitieren mit Obskuritten wie Mambo Kurt und der Blaskapelle Wacken friedlich nebeneinander. Sowas ist auch nicht alltglich.
Fazit: Eine der besseren Festival DVDs und ein Muss fr Besucher des "W:O:A: 2009"!


Tracklist:

DVD 1

W:O:A 2009 / Highlights Harry Metal

WEDNESDAY (W:O:A WARM UP)

BAI BANG Are You Ready?
FREI.WILD Land der Vollidioten
ONKEL TOM Auf nach Wacken
MAMBO KURT South Of Heaven

THURSDAY (W:O:A DAY 1)

SKYLINE It's A Long Way To The Top
SCHANDMAUL Wolfsmensch
D-A-D Everything Glows
DER W Trnenmeer
THE WALTONS Goin' Rodeo
THE BOSSHOSS Shake & Shout
W:O:A 2009 / Camp Life
RUNNING WILD Bad To The Bone
DRONE Piss Drunk
LACUNA COIL Fragile
BLOODWORK Cold
HEAVEN & HELL Neon Knights
GRAND MAGUS I'm The North

FRIDAY (W:O:A DAY 2)

NAPALM DEATH When All Is Said And Done
VREID Pitch Black
UFO Rock Bottom
W:O:A 2009 / Wacken Village
RETROSPECT I Call You A Child
ENDSTILLE Frhlingserwachen
GAMMA RAY Heavy Metal Universe
TRISTANIA Down
WALLS OF JERICHO American Dream
NEVERMORE Enemies Of Reality
DRAGONFORCE Through The Fire And The Flames
BRING ME THE HORIZON Chelsea Smile
WHIPLASH Feeding Frenzy
W:O:A 2009 / Infield
NERVECELL Demolition

DVD 2

MOTRHEAD Overkill
INSIDIOUS DISEASE Rituals Of Bloodshed
ETHS Bulimiarexia
DORO Burning The Witches
SARKE Primitive Killing
PENTAGRAM Demented

SATURDAY (W:O:A DAY 3)

SUIDAKRA Gates Of Nevermore
EINHERJER Crimson Rain
RAGE Soundchaser
W:O:A 2009 / The Ten Commandments
CATHEDRAL North Berwick With Trials
CRYSYS Electric Possession
TESTAMENT Into The Pit
BORKNAGAR Colossus
HEAVEN SHALL BURN Voice Of The Voiceless
HEAVEN SHALL BURN Forlorn Skies
AXEL RUDI PELL Tear Down The Wall
THE FADING Failure Proven
TROUBLE Hunters Of Doom
IN EXTREMO Sngerkrieg
PAIN I'm Going In
W:O:A 2009 / Fashion Week
UK SUBS Warhead
ENSLAVED Ground
MACHINE HEAD Davidian
ENGEL Casket Closing
SAXON Strong Arm Of The Law
TURISAS Rasputin
KORPIKLAANI Juodaan Viinaa
GWAR History Of The End / Let Us Slay
TRACEDAWN In Your Name
TORMENT Tormentizer
SUBWAY TO SALLY It's After Dark (Wacken Song)
5TH AVENUE Wer, Wenn Nicht Wir Zusammen?

DVD 3

W:O:A 2009 DOCUMENTARY incl. the following live tracks:
NAPALM DEATH Suffer The Children
GAMMA RAY I Want Out
RAGE Carved In Stone
IN EXTREMO Poc Vecem
RUNNING WILD Soulless
MAMBO KURT Just Can?t Get Enough
LACUNA COIL Spellbound
MOTRHEAD Killed By Death
MACHINE HEAD Struck A Nerve
GWAR Gor-Gor
SKYLINE Harder Faster Louder
EPICA Obsessive Destruction
AMON AMARTH Guardians Of Asgaard
SAXON Wheels Of Steel
SUBWAY TO SALLY Besser Du Rennst
DORO All We Are
DORO & SKYLINE We Are The Metalheads
<< vorheriges Review
OPETH - In Live Concert At The Royal Albert Hall
nchstes Review >>
THE ROLLING STONES - Ladies & Gentlemen


 Weitere Artikel mit/ber V.A.:

Zufällige Reviews