Navigation
                
21. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Pigs - Slaughter Farm
Band FILM
Titel Pigs - Slaughter Farm
Label/Vertrieb Epix
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 24.09.2010
Laufzeit 75:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 4 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Die endlose Verffentlichung von Streifen aus dem Backwood-Genre reit nicht ab. Gute Vertreter sind enorm selten, was bei der Masse an Filmen nach Schema F auch nicht verwunderlich ist. Regisseur Tony Swansey wollte das wohl ndern, und kreuzte den Backwood-Film mit dem Subgenre des Tierhorrors. Heraus kam "Pigs - Slaughter Farm?!
Eine unbekannte Rockgruppe will mit dem Van zu einem Auftritt reisen, just geht der Kbel unterwegs kaputt. Mitten im Nirgendwo werden die jungen Leute dann auch noch von Menschen mit Schweinegesichtern gekidnappt und in einen Kfig gesperrt. Schweinerei? Genau! Es gibt einen Schweinepapa, eine Schweinemama und ein Schweinekind, das einen allerdings eher an den Kleinwchsigen Psycho aus "Bloodsucking Freaks" erinnert. Diese sind erstens ziemlich notgeil, auch Schweine mssen sich fortpflanzen, und auerdem bettigen sie sich gern als Schlachter. So mssen die Rocker fortan ums berleben kmpfen.
Hrt sich nicht neu an? Ist es auch nicht! Znftigen Trash htte ich bei diesem Titel erwartet, um wenigstens etwas Spa an diesem Vehikel zu haben, aber auch hier gibt's, auer den ziemlich migen Masken der Schweine, so gar nichts. Bleiben noch die Darsteller, die aber auch nichts reien knnen, und eher auf Laienniveau spielen. Was haben wir denn noch? Ah ja, Effekte! Es gibt zwar den ein oder anderen harten Effekt, aber weder sind diese gut gemacht, noch sonderlich zahlreich. Unterm Strich also wieder einmal ein gngiger Backwooder, der im Nirvana verschwinden drfte. An Extras befinden sich neben dem Trailer, dem Wendecover und einer Trailershow wenigstens noch Outtakes, die wirklich witzig anzusehen waren. Das rettet den Film nur leider auch nicht mehr aus seiner Belanglosigkeit.
<< vorheriges Review
WISHBONE ASH - 30th Anniversary Concert Live
nchstes Review >>
CORVUS CORAX - Cantus Buranus Live In Mnchen


Zufällige Reviews