Navigation
                
14. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

WISHBONE ASH - 30th Anniversary Concert Live
Band WISHBONE ASH
Titel 30th Anniversary Concert Live
Label/Vertrieb Eagle Vision
Homepage wishboneash.com/
Veröffentlichung 03.09.2010
Laufzeit 100:00 Minuten
Autor Alexander Meyer
Bewertung 8 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Vor einem knappen Jahr hatte ich an dieser Stelle das Vergngen das Jubilumskonzert zum 40. Geburtstag der Rockveteranen WISHBONE ASH auf DVD zu rezensieren. Frei nach dem Motto "Und tglich grt das Murmeltier" liegt mir nun der Silberling zum 30. Jubilum der Band vor. Wie das geht? Eagel Vision machen es durch eine Wiederverffentlichung dieses Konzerts aus dem dem Jahre 2000 mglich. Damals gehrten neben Snger/Gitarrist Andy Powell und Bob Skeat am Bass noch Ray Weston am Schlagzeug und Mark Birch als zweiter Gitarrist und Snger zum Line-up. Besonders Letzterer ist eine groe Bereicherung fr die Liveperformance der Englnder, da er eine ideale Ergnzung zu Mr Powell darstellt, sowohl musikalisch (klasse Twinsoli) als auch optisch (Im Gegensatz zu Andy hat Mark noch langes volles Haupthaar).

Trotzdem gefllt mir diese Jubilums-DVD nicht so gut wie die andere. Bild- und Tonqualitt sind im direkten Vergleich deutlich schlechter. Die gesamte Aufmachung, die sprlichen Extras und das langweilige Cover wirken ziemlich lieblos und wurden in dieser Form von der Band selbst sicherlich nicht mitgestaltet. Klar ist das Konzert und die dargebotenen Klassiker von "Real Guitars Have Wings", ber "Living Proof" bis hin zum obligatorischen "Phoenix" sehens- und hrenswert. Im Zuge der heutigen Verffentlichungsflut reicht es aber bei weitem nicht aus, das Ganze in alter Form einfach wiederzukuen. Damit lockt man hchstens noch den Die-Hard-Fans ein paar Euronen aus dem Sckel. Vor einem knappen Jahr hatte ich an dieser Stelle das Vergngen das Jubilumskonzert zum 40. Geburtstag der Rockveteranen WISHBONE ASH auf DVD zu rezensieren. Frei nach dem Motto "Und tglich grt das Murmeltier" liegt mir nun der Silberling zum 30. Jubilum der Band vor. Wie das geht? Eagel Vision machen es durch eine Wiederverffentlichung dieses Konzerts aus dem dem Jahre 2000 mglich. Damals gehrten neben Snger/Gitarrist Andy Powell und Bob Skeat am Bass noch Ray Weston am Schlagzeug und Mark Birch als zweiter Gitarrist und Snger zum Line-up. Besonders Letzterer ist eine groe Bereicherung fr die Liveperformance der Englnder, da er eine ideale Ergnzung zu Mr Powell darstellt, sowohl musikalisch (klasse Twinsoli) als auch optisch (Im Gegensatz zu Andy hat Mark noch langes volles Haupthaar). Trotzdem gefllt mir diese Jubilums-DVD nicht so gut wie die andere. Bild- und Tonqualitt sind im direkten Vergleich deutlich schlechter. Die gesamte Aufmachung, die sprlichen Extras und das langweilige Cover wirken ziemlich lieblos und wurden in dieser Form von der Band selbst sicherlich nicht mitgestaltet. Klar ist das Konzert und die dargebotenen Klassiker von "Real Guitars Have Wings", ber "Living Proof" bis hin zum obligatorischen "Phoenix" sehens- und hrenswert. Im Zuge der heutigen Verffentlichungsflut reicht es aber bei weitem nicht aus, das Ganze in alter Form einfach wiederzukuen. Damit lockt man hchstens noch den Die-Hard-Fans ein paar Euronen aus dem Sckel.
Tracklist:

1. Real Guitars Have Wings
2. The King Will Come
3. FUBB
4. Ballad of the Beacon
5. Errors of My Way
6. No Joke
7. Strange Affair
8. Living Proof
9. Blowin' Free
10. Phoenix
11. Come in from the Rain
12. Hard Times

<< vorheriges Review
RUSH - 2112 & Moving Pictures - Classic Albums
nchstes Review >>
CORVUS CORAX - Cantus Buranus Live In Mnchen


 Weitere Artikel mit/ber WISHBONE ASH:

Zufällige Reviews