Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Vengeance
Band FILM
Titel Vengeance
Label/Vertrieb Koch Media GmbH
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 27.08.2010
Laufzeit 104:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 15 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Johnny To, dieser Name zaubert bei den meisten Fans des asiatischen Films mehr als nur ein Lcheln aufs Gesicht. Mittlerweile bringt es der chinesische Regisseur auf satte 53 Arbeiten, und er wird von Mal zu Mal besser, auch wenn dies beim Ansehen eines seiner Meisterwerke fast nicht mglich scheint. Seit ich damals "Fulltime Killer" und "Running out of time" gesehen habe war ich fasziniert, was bis heute anhielt. Mit seinem neuesten Werk "Vengeance" schafft er es abermals auf ganzer Linie zu berzeugen. Hier agiert der franzsische Snger und Schauspieler Johnny Hallyday als ehemaliger Profikiller Costello, dessen Tochter bei einem Anschlag durch Hitmen schwer verletzt im Krankenhaus landet, whrend ihr Mann und die Kinder erschossen wurden. Costello mchte sie rchen, hat aber ein kleines Problem: Durch eine Kugel im Kopf verliert er langsam sein Gedchtnis. Er heuert also drei Killer an, um diejenigen zu finden, die seiner Tochter das angetan haben. Durch eine unvorhergesehene Wendung muss er aber schlussendlich doch noch einmal beweisen, ob er sein bleihaltiges Handwerk noch nicht verlernt hat.
To schafft es abermals, eine super Inszenierung abzuliefern! Vom Bild ber die Kamera bis zu den Darstellern ist alles perfekt. Hierzu tragen natrlich auch Johnny Hallyday ("Die purpurnen Flsse 2"), Anthony Wong ("Infernal Affairs 1-3") und Simon Yam ("Kill Zone SPL") als alte Hasen im Geschft mchtig bei. Auch haben wir hier, wie bei fast allen To-Filmen, einen superben Soundtrack, der teilweise schon stark an die alten Italo-Western erinnert, was natrlich auch zur Story und Stimmung des Streifens passt. ber die Jahre hat Johnny To bewiesen, dass er ein meisterlicher Regisseur ist, und er tut dies hier ein weiteres Mal. Ich freue mich ber jeden Film, den dieser begnadete Mann uns noch schenken wird.
Die Bildqualitt und die des Tons sind bei der DVD von Koch-Media richtig gut geworden, und als Extras gibt es obendrein ein Making Of, drei Trailer zum Film, sowie eine kleine Trailershow.
<< vorheriges Review
THE PIXIES - Live - Acoustic And Electric (Blu-ray)
nchstes Review >>
CHIMAIRA - Coming Alive


Zufällige Reviews