Navigation
                
22. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Backfire
Band FILM
Titel Backfire
Label/Vertrieb Epix Media/ Indigo
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 14.05.2010
Laufzeit 92:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 5 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Es gibt Gesichter im Filmbereich, die sind einem trotz dessen, dass sie heute noch drehen, eher aus den 80ern und 90ern bekannt. So auch die drei Hauptdarsteller aus dem Werk "Backfire", welcher bei uns als VHS seinerzeit unter dem Titel "Final Night - Die letzte Nacht" erschien. Jeff Fahey ("Der Rasenmhermann") spielt hier Donny, einen traumatisierten Vietnamveteranen und Ehemann von Mara (Karen Allen "The Wanderers"). Diese betrgt ihn allerdings mit Jake, und mchte ihn in den Selbstmord treiben, damit die beiden an den Reichtum von Donny kommen. Das funktionert allerdings nur bedingt, da er sich nicht umbringt, sondern in einen katatonischen Zustand verfllt. Sie muss ihn als Auflage zu Hause pflegen, damit ihr nicht alles Geld aberkannt wird. Als dann auch noch Jake spurlos verschwindet und ein geheimnisvoller Fremder namens Reed (Keith Carradine "Die letzten Amerikaner") auftaucht, spitzt sich die Lage zu.
Smtliche Werke des Regisseurs Gilbert Kates sind eigentlich eher unbekannt, und wenn man sich diesen Streifen hier ansieht, wei man warum. Die Darsteller machen ihre Sache zwar ordentlich, aber durch die doch sehr gemchliche Inszenierung will einfach keine Spannung aufkommen. Der Plot pltschert so dahin, und erst nach der Hlfte des Films schlgt die Handlung so langsam die Richtung ein, in die sie am Ende mchte. Unterm Strich bleibt also ein kleiner Thriller, der zwar stellenweise unterhlt, aber im TV wohl besser aufgehoben wre. Die Fassung auf der DVD ist leider zudem in Vollbild und durchschnittlicher Bildqualitt. Als Extras gibt es lediglich das Wendecover und die obligatorische Trailershow. Ich denke fr die "Twilight Classics" Reihe gbe es weit interessantere Filme als diesen, der ohne diese V wohl in der Versenkung verschwunden wre.
<< vorheriges Review
THE PIXIES - Live - Acoustic And Electric (Blu-ray)
nchstes Review >>
CHIMAIRA - Coming Alive


Zufällige Reviews