Navigation
                
18. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

V.A. - Opera Metal Vol.2
Band V.A.
Titel Opera Metal Vol.2
Label/Vertrieb Zyx Music / Goldencore
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 09.08.2010
Laufzeit 81:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung /
>>Als E-Mail versenden
Praktischerweise hat das Cover der DVD "Opera Metal Vol.2" das gleiche wie die CD, jedoch sind auf dieser bis auf zwei Bands andere Songs drauf! Wie der Name es andeutet, beschftigt sich der Sampler mit Videoclips von Gruppen, die meiner Meinung nach bombastische Sounds und klassisch angehauchte Keyboardparts inne haben. Ansonsten ist der Titel relativer Bldsinn und eine Konkurrenz zur eigenen "Gothic Spirits" Reihe, ebenfall mit Luis Royo Covern. Neben den blichen Gothic Metal Bands wie Xandria, Nightwish, Krypteria, Delain oder Epica drfen auch Metalbands mit fetten, eingngigen Sounds auftauchen, was Orden Ogan mit einem witzigen Video beweisen, whrend die optisch langweiligen Heavenly nacktes Fleisch junger Damen zur Schau stellen. Die sterreicher Serenity lassen sich lieber als denkende Prog-Metaller verkaufen und Avantasia haben Klaus Meine dabei. Was die Viking-Metaller von Ensiferum mit ihrem hier nicht passenden Schunkel-Metal sollen, wissen wohl nur die Macher!
Insgesamt ist die DVD eine kurzweilige Sache mit wenigen Ausfllen wie den Langweilern von Indica, Neverland und Visions Of Atlantis. Leider ist die Bild-und Tonqualitt nur Standard und mit 4:3 in einem doofen Format, falls man wie ich als Abspielgert auf einem Blu-ray Player schauen mchte. Richtig rgerlich ist aber die kurze Spielzeit von 81 Minuten. Da sollten die Macher lieber zwei DVDs der Reihe zu einer machen und das Verhltnis wrde stimmen!

Tracklisting:
01 Xandria - Save My Life
02 Avantasia - Dying For An Angel feat. Scorpions
03 Indica - Straight And Arrow
04 Batllelore - Storm Of The Blades
05 Heavenly - Fullmoon
06 Delain - Stay Forever
07 Darkwell - Fate Prisoner
08 Orden Ogan feat. Majk Moti - We Are Pirates
09 Visions Of Atlantis - Lost
10 Neverland - This Voice Inside
11 Nightwish - Sleeping Sun
12 Omega Lithium - Stigmata
13 Krypteria - For You Ill Bring The Devil Down
14 Epica - Unleashed
15 Cradle Of Filth - Nymphetamine Fix
16 Leaves Eyes - New Found Land
17 Ensiferum - From Afar
18 Serenity - Velatum
<< vorheriges Review
EMERSON, LAKE & PALMER - Pictures At An Exhibition - Special Edit [...]
nchstes Review >>
BARCLAY JAMES HARVEST - Berlin - A Concert For The People


 Weitere Artikel mit/ber V.A.:

Zufällige Reviews