Navigation
                
17. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Der Jahr100 Verein St. Pauli-Chronik & Große Momente
Band FILM
Titel Der Jahr100 Verein St. Pauli-Chronik & Große Momente
Label/Vertrieb Lighthouse Home Entertainment
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 11.06.2010
Laufzeit 180:00 Minuten
Autor Marc Schallmaier
Bewertung 12 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Der etwas andere Fussballverein aus Deutschland, der FC St. Pauli, feiert in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag. Die Mannschaft hat dem Verein selbst das größte Geschenk gemacht, in dem sie in die 1. Bundesliga aufgestiegen ist. Neben einem aktuellen Buch mit der gesamten Chronik des Vereins und anderen Festivitäten darf natürlich auch nicht eine entsprechende DVD zu diesem Jubiläum fehlen.
Auf dieser gibt es zunächst eine 45minütige Dokumentation über die Geschichte des FC St. Pauli. Diese beginnt mit einem Stadtrundgang durch den Hamburger Stadtteil mit einem Teil der aktuellen Mannschaft. Für alle Neuzugänge zum Beginn einer Saison ist diese Führung Pflicht, da der Verein großen Wert auf die Identifizierung der Spieler mit dem bekanntesten Hamburger Stadtteil legt. Im Anschluss wird dann die Geschichte des Vereins aufgerollt, und es kommen einige der Zeitzeugen zu Wort. Eine sehr illustre Mischung von Menschen gibt sich da die Klinke in die Hand. Vereinsmitglied Günther Peine, der seit 80 Jahren (!) im Verein ist, Uli Hoeneß, der Sänger von "Slime" Dirk Jora, Ex Finanzminister Hans Apel oder der Punk "Doc Mabuse", der als erster eine Piratenfahne mit ins Stadion nahm. Heutzutage ein international bekanntes Symbol für den Stadtteil und seinen Fussballverein.
Die wichtigsten Stationen des Vereins werden dabei aufgearbeitet, zum Beispiel im 3. Reich oder auch in den frühen 80er Jahren, als nicht unweit vom Stadion der Kampf um die besetzten Häuser an der Hafenstrasse eskalierte und zahlreiche Hausbesetzer sich entschlossen, zum Fussball zu gehen. Auch die große Rivalität zum HSV oder Hansa Rostock wird beleuchtet, wo es erschreckendes Fernsehmaterial zu sehen gibt. Einige dieser Punkte fallen für meinen Geschmack aber zu kurz aus und gerade die Rolle, die der Verein zu einem Vorreiter im deutschen Fussball gegen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit oder Hass gegen Schwule gemacht hat, werden nur als kleine Randnotiz aufgegriffen.
Der sportliche Aspekt wird auch immer wieder kurz aufgegriffen, vor allem die Zeiten, in denen der Verein kurz vor dem Untergang stand.
Im Anschluss gibt es noch über zwei Stunden ausführlicheres Material zu den einzelnen Stationen, die vorher in der Doku aufgezeigt wurden. Hier fehlt mir aber leider der ein oder andere begleitende Kommentar, denn für jemanden, der sich nicht zu 100% mit der Geschichte des Vereins auskennt, wird die ein oder andere Stelle nicht zu sortieren können.
Als Fazit bleibt zu sagen, dass sich jeder St. Pauli Fan diese Doku über seinen Verein eh ins Regal stellt, aber auch reine Sympathisanten oder Neugierige können hier einen guten Einblick in die Historie eines wirklich anderen Fussball Verein im Profi Geschäft bekommen. Parallel zu dieser Dokumentation erscheint noch eine Box mit insgesamt 4 DVD's, auf denen legendäre Spiele des FC St. Pauli für die Nachwelt festgehalten wurden. Unter anderem das wohl bekannteste Spiel aus dem Jahre 2001, als man zu Hause den frisch gebackenen Weltpokalsieger FC Bayern München mit 2 zu 1 aus dem Stadion fegte. Diese Box wird aber wohl nur den wirklich harten Kern der Pauli Fans ansprechen.
<< vorheriges Review
BLACK SABBATH - Classic Albums - Paranoid
nächstes Review >>
UFO - Hardrock Legends Vol. 1


Zufällige Reviews