Navigation
                
19. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - Unsere Welt
Band FILM
Titel Unsere Welt
Label/Vertrieb Sunfilm Entertainment
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 09.07.2010
Laufzeit 90:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 12 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Dokumentationen sind mittlerweile richtig gro im Kommen fr den Heimkinomarkt. Nun erscheint hierzulande auch "Unsere Welt" von Dokumentarfilmer und Umweltaktivist Nicolas Hulot. Wer hier allerdings eine Naturdoku erwartet, ist auf dem falschen Dampfer. Der franzsische Regisseur verfolgt mit seiner bildgewaltigen Arbeit ein ganz anderes Ziel! Was anfngt mit der Entstehung der Menschheit ist gleichzeitig auch der Beginn vom Ende der Erde. So knnte man es ausdrcken, wenn man Hulots Aussagen folgen mchte. Der Mensch konsumiert, er lebt und er erschafft. Aber durch sein Schaffen fhrt ihn sein Weg auch direkt ins Verderben. Die Uhr steht auf fnf vor Zwlf, und der Mensch begreift es leider nur ansatzweise. Dies will und Hulot hiermit mitteilen, und es gelingt ihm obendrein. Zwar wirken manche der wenigen gesprochen Sequenzen (gesprochen auf deutsch von Ulrich Wickert) teils etwas arg platt und aufgesetzt, aber die Grundtendenz stimmt, und die eingestreuten Aussagen von Leuten wie Oppenheimer tun ihr briges einen nachdenklich zu stimmen. Klimawandel, Leid und berfluss sind ebenso Thema bei den wirklich berragenden Bildkompositionen, die mit teils ungewhnlichen Musikstcken unterlegt wurden. Manche Einstellungen hat man hierbei aber bereits in der Dokumentation "Baraka" gesehen, was dem Genuss aber keinen Abbruch tut. Im Gegenteil, denn fr mich verfolgte auch diese schon teilweise dieselben Ziele wie "Unsere Welt". Fr Freunde solcher Werke wirklich zu empfehlen. Obendrein gibt es als Extras noch Outtakes und ein Gesprch mit dem Regisseur selbst.
<< vorheriges Review
BLACK SABBATH - Classic Albums - Paranoid
nchstes Review >>
UFO - Hardrock Legends Vol. 1


Zufällige Reviews