Navigation
                
24. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

H-BLOCKX - More Than A Decade - Best Of
Band H-BLOCKX
Titel More Than A Decade - Best Of
Label/Vertrieb Gun Records
Homepage www.hblockx.de
Veröffentlichung 25.10.2004
Laufzeit 160 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 10 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Neben der ordentlichen Audio-CD Best Of haben die Mnsteraner H-Blockx auch eine DVD namens "More Than A Decade - Best Of" ins Haifischbecken des Musikmarktes geworfen. Geboten bekommt der Kufer einiges. Den Hauptteil machen die 16 Clips der Bandgeschichte aus - von "Move" bis "Gimme More" sind alle Videos der Band enthalten. Womit die Tracklist der CD und der DVD zu 90% gleich ist. Alle Clips sind auf jeden Fall kein Lowbudget-Mll und auch wenn ich die Musik teilweise nervig finde, ist der Sound und die Aufmachung voll in Ordnung. Die Kommentare von Henning und Tim sind sehr spontan und auch mal selbstkritisch, was die beiden richtig sympathisch und bodenstndig wirken lsst. Diese Kommentare muss man nicht immer zwischen den Songs schauen, sie sind abschaltbar.
Die sogenannten Liveclips sind nicht so prall, da die ersten beiden Songs wackelige Livebilder mit Studiosound enthalten, whrend die Ringfest 02 und Gampel 02 (Niederlande) Aufnahmen die Band als agil und rockend prsentieren. Der Wermutstropfen der Sache ist, dass die Livesongs dieselben sind, wie die Clips, so dass der Kufer manche Tracks mehrfach prsentiert bekommt. Da htte man doch andere Titel als die bekanntesten nehmen knnen! Als Bonusmaterial finden sich noch vier Making Ofs von verschiedenen Clips, mal mehr mal weniger interessant, sowie ein Interview mit Henning und Tim, was durch Hintergrundgerusche und durch den Hintergrund (ein Treppenhaus) latschende Leute sowie das schlechte Bild samt Ton etwas getrbt wird.
H-Blockx Fans mssen jedoch zuschlagen, da hier ein gelungenes Rundumpaket im guten Ton mit ganz kleinen Schnheitsfehlern den Kufer erfreuen wird!
<< vorheriges Review
GLENN HUGHES - Soulfully Live In The City Of Angels
nchstes Review >>
JUDAS PRIEST - Electric Eye


 Weitere Artikel mit/ber H-BLOCKX:

Zufällige Reviews