Navigation
                
19. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FILM - In The The Electric Mist
Band FILM
Titel In The The Electric Mist
Label/Vertrieb Koch Media
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 28.05.2010
Laufzeit 112:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 10 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Im vom Hurrikan Katrina zerstrten Louisiana, was trotzdem seine Schnheit noch hat, muss Polizist Dave Robicheaux (Tommy Lee Jones) mehrere, sehr brutale Morde an jungen Frauen aufklren. Dabei kommt er immer wieder auf Mafiosi und Schulkamerad Balboni (John Goodman), der jegliche Verbindung abstreitet. Als er sich unfreiwillig mit einem Schauspielerprchen anfreundet, was gerade in der Gegend einen Film dreht und Probleme mit dem Alkohol hat, taucht auch noch die Leiche eines Schwarzen auf, welcher in den 60ern in den Smpfen ermordet wurde, was Dave als Kind am Rande miterlebt hat. Langsam wird der stoische Ermittler mit dem guten Herzen wohl lstig, da er auf einer Party mit LSD high gemacht wird und so mit seinem Auto im Graben landet. Hierbei fngt er dann an einen Sdstaaten General zu sehen, welcher auch der Schauspieler Elrod Sykes im Suff sieht. Der General und seine in grau gewandete Truppe ist nicht gefhrlich und gibt Dave versteckte Tipps. Mit der Zeit spitzen sich die Zustnde zu und irgendwer versucht ihm sogar einen Mord anzuhngen!
Der herrlich ruhige und faltige Tommy Lee Jones, die tolle Kameraarbeit und die anderen guten Schauspieler machen die Verfilmung eines 90er Jahre Romanes von James Lee Burke sehr interessant. Daves Erzhlerstimme aus dem Off sorgt noch zustzlich fr Atmosphre. Brutalitt und Gewalt wird nicht gezeigt wie sonst bei US-Filmen, sondern nur angedeutet, was heutzutage gerade bei den Leichen recht ungewhnlich ist. Lediglich die Lnge ist problematisch, da dadurch etwas Drive verloren geht. Spannend und mystisch ist die Geschichte sicherlich, wobei es natrlich auch als an den Haaren herbei gezogen bezeichnet werden knnte. Aber hey, das ist ein Film!
Sehr interessant fr den Zuschauer ist das 30 Minuten lange Making Of, bei dem man viel ber die Hintergrnde des Filmes erfhrt.
<< vorheriges Review
RED HOT CHILLI PIPERS - Blast Live
nchstes Review >>
THE ROLLING STOMES - Stones In Exile


Zufällige Reviews