Navigation
                
20. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

MISERY INC. - Yesterdays Grave
Band MISERY INC.
Albumtitel Yesterdays Grave
Label/Vertrieb ZYX Music
Homepage www.miseryinc.org
Verffentlichung 02.02.2004
Laufzeit 34:06 Minuten
Autor Andreas W. K.
Bewertung 10 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Na sowas aber auch! Eigentlich ist ZYX Music alles andere als ein metalrelevantes Label, aber hin und wieder haben sie doch mal eine Hartwurstkapelle unter ihren Fittichen. In diesem Fall sind es die Finnen MISERY INC., die mit "Yesterdays Grave" ihren ersten vollstndigen Longplayer vorlegen. Dieser klingt sehr homogen und ausgereift - und das obwohl die Band in dieser Form erst seit 2001 existiert.
Musikalisch setzen die fnf jungen Finnen auf schnrkellosen und eingngigem Gothic Metal, der sehr stark an Szenegren wie SENTENCED, HIM, CEMETARY und LAKE OF TEARS erinnert. Aber im direkten Vergleich zu Ville Vallo und Konsorten sind MISERY INC. ein gutes Stck kantiger und weniger vorhersehbar. Die Songs haben trotz der hohen Eingngigkeit eine dicke Metal-Schlagseite, so dass Anhnger von den oben genannten Bands sowie HIM-Fans durchaus gefallen an "Yesterdays Grave" finden knnen. Und dass auch MISERY INC. in der Lage sind, lupenreine Hits zu fabrizieren beweist zum Beispiel der Opener "Suicide Serenade", der durchaus mit einigen der HIM-Hits konkurrieren kann. Auch der Rest der Platte kann sich durchaus hren lassen, auch wenn sich die Songs zum Teil vom Aufbau her sehr hneln. Dafr gibt es Abzge in der B-Note. Aber ansonsten haben wir es mit einem sehr passablen Debt zu tun, dass eure Aufmerksamkeit verdient.
   
<< vorheriges Review
UFO - You are here
nchstes Review >>
WITHIN TEMPTATION - Running Up That Hill


 Weitere Artikel mit/ber MISERY INC.:

Zufällige Reviews