Navigation
                
20. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

MOURNING ENDS - Different Ways
Band MOURNING ENDS
Albumtitel Different Ways
Label/Vertrieb Ciculation Records
Homepage www.mourningends.de
Verffentlichung 12.01.04
Laufzeit 33:00 Minuten
Autor Marek Schoppa
Bewertung 6 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Das deutsche Quartett Mourning Ends prsentiert mit "Different Ways" ihren nunmehr dritten Output. Seit der Bandgrndung im Jahre `98 und einiger Umbesetzungen im Line-Up entwickelte sich der Sound der Band mehr und mehr in Richtung des modernen und melodischen Death Metals. Zudem erweitert man die Mucke hin und wieder um einige Hardcore Elemente und nennt selbst Bands wie Killswitch Engage, Shadows Fall, In Flames und Soilwork als wichtige Haupteinflsse, die den aktuellen Stil prgen.
Im Groen und Ganzen kann man das auch so stehen lassen, doch irgendwie klingen die Songs dem entsprechen uneigenstndig. Beim Durchhren der Platte erscheint alles sehr vorhersehbar und schon zig ? Mal gehrt. Die Klasse von z.B. In Flames wird daher im Entferntesten nicht erreicht. Ein weiteres ganz groes Manko meinerseits ist die Produktion, besonders die der Drums. Der Sound ist durchweg sehr steril gehalten und das Schlagzeug klingt wie ein Drumcomputer. Anscheinend wurde hier entweder alles programmiert oder ist von vorne bis hinten durchgetriggert. Schade. Vielleicht whlt man nchstes Mal einen natrlicheren Sound, der den Songs wesentlich mehr Dynamik entlocken knnte.
   
<< vorheriges Review
MAR DE GRISES - The Tatterdemalion Express
nchstes Review >>
ON THORNS I LAY - EgoCentric


Zufällige Reviews