Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

THE MESCALINE BABIES - Crush
Band THE MESCALINE BABIES
Albumtitel Crush
Label/Vertrieb Danse Macabre Records / Alive
Homepage www.myspace.com/themescalinebabies
Verffentlichung 16.03.2012
Laufzeit 45:43 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 5 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Der sogenannte Death-Rock von The Mescaline Babies soll im Stile von Christian Death und Bauhaus sein. Das gab mir schon zu denken. "Crush" ist mit teils nlender Stimme a la Sex Pistols und very british klingender Alternative Rock der wohl den alten Idolen huldigt und hierbei aufgrund der nur teilweise furchtbaren Stimme des Frontmannes die 11 Songs zum Frchten werden lsst. Manchmal singt Frontmann Sydney Mars fast gut, das variiert aber von Lied zu Lied. Mit typischen Wave-Rock Einsprengseln und dem sehr reduzierten, fast dnnen Drumsound ist die Zielgruppe sicherlich froh. Das italienische Duo aus Padova sieht sehr authentisch aus und klingt auch so. Mir kam diese 3/4 Stunde Musik eher wie eine Wurzelbehandlung vor. Definitiv nur fr Musikfans die gerne mit der Musik leiden und diese spezielle Richtung gut finden!
   
<< vorheriges Review
MAERZFELD - Tief
nchstes Review >>
BARREN EARTH - The Devil`s Resolve


Zufällige Reviews