Navigation
                
21. November 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

ULI JON ROTH - Metamorphosis
Band ULI JON ROTH
Albumtitel Metamorphosis
Label/Vertrieb Steamhammer/SPV
Homepage www.ulijonroth.com
Verffentlichung 06.12.2003
Laufzeit 58:23 Minuten
Autor John Schmitz
Bewertung 12 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Das neue Werk von Uli Jon Roth, einem wirklichen Knstler im wahrsten Sinne des Wortes, ist ein schwerer Brocken und bedarf viel Ruhe und Hingabe. Roth hat seinen seit Jahren whrenden Traum erfllt, Antonio Vivaldis weltbekanntes Opus "Die vier Jahreszeiten" mit Orchester aufzufhren und auf Harddisk zu bannen. Inspiriert vom Geiste Vivaldis, geht Roth allerdings noch einen Schritt weiter. Nicht nur, dass er natrlich die Geige durch seine "Sky Guitar" ersetzt, nein, er erschafft einen fnften Teil zum Meisterwerk. Sozusagen eine fnfte Jahreszeit im 21sten Jahrhundert. Dazu spter mehr. "Metamorphosis" beginnt mit den 13 Teilen der "vier Jahreszeiten". Diese wurden mit einem 15-kpfigen Orchester plus Roth himself aufgenommen. Die Performance ist sehr gelungen und vor allem Roth glnzt mit virtuosem Gitarrenspiel, das sich nicht nur durch Temporekorde auszeichnet, sondern vor allem durch Phrasierung und Ton. Der Sound von Roth's Sky Gitarre passt hervorragend zum Orchester und bildet eine perfekte Symbiose. Einzig die Schlagzeug-Parts klingen befremdlich. Da ich kein Klassikfachmann bin, kann und will ich mir nicht anmaen ber den knstlerischen Wert dieser Vivaldi-Interpretation aus "klassischer" Sicht zu urteilen.
Inspiriert durch Vivaldi, schuf Roth einen Epilog, den er "Metamorphosis" nennt. Im Stile des Meisters fhrt er die Musik weiter, baut allerdings auch recht unerwartete Passagen ein (z.B. den Country-Lick bei "Rodeo from hell" - da kann ich keinen Zusammenhang mehr zum Hauptstck sehen). Dennoch kann auch die "fnfte Jahreszeit" voll berzeugen und wartet mit wunderschner Gitarrenmusik auf.Das Booklet der CD ist auch ein kleines Kunstwerk geworden. Die Musik wird mit Bildern und Text vertieft, was einen komplett in die CD eintauchen lsst. Da das Booklet im "Doppelformat" vorliegt, ist es sagenhafte 44 Seiten stark!!!
Wer noch die Fhigkeit besitzt vom Alltag abzuschalten, sich ungestrt der Musik widmen kann und eine Ader fr dergleichen Musik hat, ist zum Kauf verpflichtet.
   
<< vorheriges Review
JADED HEART - Trust
nchstes Review >>
MORIFADE - Domi<>nation


 Weitere Artikel mit/ber ULI JON ROTH:

Zufällige Reviews