Navigation
                
21. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

LYRIEL - Leverage
Band LYRIEL
Albumtitel Leverage
Label/Vertrieb AFM Records / Soulfood
Homepage lyriel.net/
Verffentlichung 24.02.2012
Laufzeit 34:50 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 11 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Seitdem die Band Lyriel bei AFM Records unter Vertrag ist, scheint es optisch nach oben zu gehen. Nein, Sngerin Jessica Thierjung sah schon immer gut aus, aber das Katastrophenartwork des 2010er Werkes "Paranoid Circus" wurde bei der Neuauflage gendert und zum neuen Album "Leverage" gibt es optisch auch nichts zu meckern und ein ansprechendes Video wurde zum Titelsong, ein echter Ohrwurm brigens, gedreht. Die Band mit Cello und Violinen Spieler/in an Bord ist mit diesem Werk weiter von der Schublade Folk Metal entfernt als man denken knnte. Diese Kategorisierung las ich bei Wikipedia und ist frher vielleicht mehr zum Tragen gekommen. Heutzutage rocken die Deutschen eher im Mainstream Gothic Metal mit fettem Sound. Das deutsch gesungene "Wenn die Engel fallen" ist nicht so kitschig wie der Titel es andeutet, sondern eine starke Ballade mit Thomas Lindner von Schandmaul der dem Song krftig seinen Stempel aufdrckt.
Zu meckern gibt es bei Lyriel im Endeffekt nichts, wenn man auf diese Musik steht. Neues oder gar ausgefallenes darf der Hrer nicht erwarten, dafr sind Lyriel zu "normal" aber wer eine gute, kommerzielle Gothic Metal / Rock mit dezenten Mittelalter Elementen hren mchte darf hier gerne zuschlagen. Ich sage ja gerne der Markt fr solche Musik ist bervoll, aber Lyriel sind da schon bei den guten Bands. Jessica Thierjungs Stimme die nicht an die Pieps-und Operndamen der Zunft erinnert, hilft der Band sich mit facettenreichem Gesang von der Masse abzusetzen!
Ein Wort noch zur Spielzeit: Das Album gibt es wie auch andere Knstler des Labels in zwei Versionen. Diese hier soll fr 9,99 € verkauft werden und hat halt zwei Songs weniger. Ob man jetzt fr die Digipackversion mit zwei Songs mehr 16,99 € ausgeben will, muss jeder selber wissen.
Also Augen auf beim Eierkauf!
   
<< vorheriges Review
TOM FULLER BAND - Ask
nchstes Review >>
RAGE - 21


 Weitere Artikel mit/ber LYRIEL:

Zufällige Reviews