Navigation
                
24. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FAIRYTALE - Rise Of The Twilight Lord
Band FAIRYTALE
Albumtitel Rise Of The Twilight Lord
Label/Vertrieb Eigenproduktion
Homepage www.fairytale-metal.de
Verffentlichung 2011
Laufzeit 56:56 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 11 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Ein Name der zu einer Metal Band passt! Man sollte die Deutschen Fairytale aber nicht mit anderen Landsmnnern verwechseln die mit Frauengesang und Gothic Rock doch in einer anderen Schublade stecken: Diese Fairytale spielen brachialen, schnrkellosen Heavy Metal, einfach gestrickt mit Frontmann Sascha Rose der ein traditioneller Metalsnger ist, wenige eingestreute Growls nicht mitgerechnet. Besagter Vokalist hat durchaus seine Charme und eigene Note. Das gilt auch fr die gesamte Scheibe, deren 10 Songs gerne die sechs Minuten Marke berschreiten! NOWBHM, Maiden Vibes und eine Produktion die sehr erdig und authentisch klingt, lassen die Songs zeitlos erscheinen und den Geist der Achtziger versprhen, ohne altbacken zu wirken. Texte im Fantasybereich ber Krieger und Schwerter passen nicht nur zum Namen, sondern auch gut zur Musik und lesen sich gar nicht peinlich. Lediglich beim etwas farblosen Artwork ist der Band aus Recklinghausen wohl das Geld oder die Ideen ausgegangen. Jnger des Teutonenstahls sollten sich also nicht vom drgen Aussehen der CD abhalten lassen und Fairytale eine Chance geben!
   
<< vorheriges Review
FIGHTBALL - The Hyperbole Of A Dead Man
nchstes Review >>
PILGRIM - Misery Wizard


 Weitere Artikel mit/ber FAIRYTALE:

Zufällige Reviews