Navigation
                
18. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

THRESHOLD - Critical Energy
Band THRESHOLD
Albumtitel Critical Energy
Label/Vertrieb InsideOut Records
Homepage www.thresh.net
Verffentlichung 02.02.2004
Laufzeit 58:49 + 58:30 Minuten
Autor Olaf Reimann
Bewertung /
>> Als E-Mail versenden
Nachdem es mir leider, leider im letzten Jahr verwehrt blieb, Threshold live beim Rock Hard-Festival zu bewundern (verdammtes Unwetter), freut es mich umso mehr, heute diese Doppel-Live-CD in den Hnden zu halten.
Threshold schafften damals lediglich drei Songs, bevor der groe Regen alle Prog-Metal-Trume hinwegsplte. Doch alleine "Light and Space" lie mich die vllig durchnsste Kleidung vergessen und den Kopf fast wieder trocken schtteln.
Wer also so wie ich noch nicht in den Genuss kam, Threshold live zu sehen, wird sich ber die Vollbedienung im Februar freuen. Neben dieser Doppel-Live-CD gibt's auch eine DVD und sogar beides zusammen im DeLuxe-Paket. Die Aufnahmen hierzu wurden beim Gig am 06. Juni im hollndischen Zoetemeer gemacht. Ein berraschend voller Sound lsst diesen Mitschnitt krftig und volumins aus den Boxen tnen. Die Songs haben fast alle mehr Power, als sie eh schon in der Studioversion aufweisen. Bei den regulren Alben kann man stellenweise zwar nur bedingt von Prog-Metal sprechen, aber live klingt's schon wirklich danach. Snger Andrew McDermott gibt ein sehr gutes Bild ab. Seine sehr eigene Stimme und die Tonfolgen seiner Gesangslinien prgen den Threshold-Sound ja mageblich. Die Songauswahl gibt einen schnen Querschnitt durch die Bandgeschichte und beinhaltet auch die ein oder andere Akustik-Nummer (welche sehr gut rber kommen).
Daumen hoch fr den Sechser aus Great Britain! Meiner Meinung nach ist Threshold das Beste, was die Insel derzeit zu bieten hat. Und wer weiss, vielleicht werden Prog-Trume doch noch wahr und die Jungs bekommen die Gelegenheit, ihren verpassten Auftritt beim RHF zu wiederholen! Ich htte nix dagegen.
Hier noch die Tracklist:

CD I:
1. Phenomenon 2. Oceanbound 3. Choices 4. Angels 5. Falling Away6. Virtual Isolation 7. Innocent 8. Long Way Home 9. Fragmentation
CD II:
1. Clear 2. Life Flow 3. Narcissus 4. Sunseeker 5. The Latent Gene6. Light And Space 7. Sunrise On Mars 8. Paradox 9. Sanity's End
   
<< vorheriges Review
WATCH THEM DIE - Watch them die
nchstes Review >>
AXXIS - Time machine


 Weitere Artikel mit/ber THRESHOLD:

Zufällige Reviews