Navigation
                
16. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

AIDEN - Some Kind Of Hate
Band AIDEN
Albumtitel Some Kind Of Hate
Label/Vertrieb Victory Records / Soulfood
Homepage www.aiden.org
Alternative URL www.myspace.com/aiden
Verffentlichung 25.10.2011
Laufzeit 28:46 Minuten
Autor Johannes Albert
Bewertung 9 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Erst Anfang des Jahres haben AIDEN ''Disguises'' auf den Markt gebracht und schon ein halbes Jahr spter hauen sie ihr sechstes Studioalbum ''Some Kind Of Hate'' raus. Hatten da die Jungs aus Seattle so viele musikalische Ideen, dass die nicht alle auf eine Platte passten oder spielt da der kommerzielle Faktor eine Rolle? Mit einer Spielzeit von weniger als einer halben Stunde legten AIDEN wohl nicht sehr viel Wert auf Quantitt. Wollen wir mal schauen, ob da wenigstens die Qualitt nicht zu kurz kam. Dabei spielt das Quartett dsteren Punkrock, der nicht gerade von Hhepunkten strotzt. Viel Abwechslung darf man bei ''Some Kind Of Hate'' nicht erwarten. Die Stimme von Frontmann Wil Francis ist zwar einzigartig und unverkennbar, aber bei den alten Scheiben wie ''Nightmare Anatomy'' gab es noch ein wenig mehr Energie zu bieten. Seit dem 2007 erschienen ''Conviction'' bewegte man sich von diesen hrteren Songs, bei denen auch mal eine schreiende Stimme zum Einsatz kam und die Stcke dadurch etwas mehr Wrze bekamen, weg. Stattdessen wurde die Musik ruhiger und melodischer und blieb auf dieser Schiene, wie auch auf der neuen Platte zu hren ist. Lieder wie ''There Will Be Blood'' und ''Broken Bones'' machen schon Spa, aber es fehlt der zndende Funken. Auf der anderen Seite gibt es Tracks wie ''Grotesque Vanity'' oder das Misfits Cover ''London Dungeon'', die meiner Meinung nach weniger gelungen sind.
Eingefleischte AIDEN Fans werde wahrscheinlich ihren Spa haben mit ''Some Kind Of Hate''. Wenn man jedoch noch nie was mit der Musik der Amis anfangen konnte, sollte man auch von dieser Scheibe die Finger lassen. Einen Punkt Abzug gibt es noch fr die echt magere Spielzeit von knapp einer halben Stunde.
   
<< vorheriges Review
V.A. - A Tribute To Japanische Kampfhrspiele
nchstes Review >>
SOUL SECRET - Closer To Daylight


 Weitere Artikel mit/ber AIDEN:

Zufällige Reviews