Navigation
                
18. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

V.A. - A Tribute To Japanische Kampfhörspiele
Band V.A.
Albumtitel A Tribute To Japanische Kampfhörspiele
Label/Vertrieb unundeux / Cargo
Homepage www.japanischekampfhoerspiele.de/
Veröffentlichung 02.12.2011
Laufzeit 79:42 & 78:26 Minuten
Autor David Lang
Bewertung /
>> Als E-Mail versenden
Japanische Kampfhörspiele waren wichtig, doch wie wichtig sie waren zeigt ein Blick auf den Tonträger, auf dem nicht weniger als 75 Bands der Band Tribut in Form einer Doppel-CD zollen.
Die Krefelder, die sich Anfang des Jahres von ihren Fans verabschiedeten, baten auf ihrer Homepage zum fröhlichen Covern. Vorgaben gab es keine und wer sich mit Jaka, ihren Fans und befreundeten Bands ein wenig auseinander gesetzt hat, wird sich vorstellen können, wie vielfältig "A Tribute To Japanische Kampfhörspiele" ausgefallen ist.
Während sich ein Teil der vertretenen Musiker relativ nah am Original orientiert, wagen sich einige Künstler ganz weit raus und interpretieren die Songs... sagen wir mal sehr frei.
Zu dieser Rubrik zählen u.a. Schwule Nuttenbullen, J. Schiel ("Abflussbestattung" auf der Kirchenorgel!), All Good Comes In Cans (Nintendo Endboss attacks ^^), Lower Than Zero, White Eyes, Benninghoff, All The Ashes oder auch die Excrementory Grindfuckers (sehr cool!).
Weniger einfallsreich, aber nicht zwingend schlechter agieren beispielsweise Reanima, Warfield Within, Phobiatic, The Kandidate (Jacob Bredahl deutsch singen zu hören...) und Jack Slater.
Alleine das Lesen der mannigfaltigen Bandnamen (man möchte wetten, hier wurden eigens für diesen Zweck Bands gegründet... Jaka wie Hosso) lockt einem mehr als nur ein Schmunzeln über die Lippen. Gewiss ist bei solch einer Masse an Bands nicht alles Gold, doch unterhaltsam allemal. Das Erbe Jaka lebt weiter; in diesem Sampler und im hauseigenen Label.
   
<< vorheriges Review
BUCK SATAN AND THE 666 SHOOTERS - Bikers Welcome! Ladies Drink For Free
nächstes Review >>
AIDEN - Some Kind Of Hate


 Weitere Artikel mit/über V.A.:

Zufällige Reviews