Navigation
                
24. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

DECEMBER FLOWER - When All Live Ends...
Band DECEMBER FLOWER
Albumtitel When All Live Ends...
Label/Vertrieb Cyclone Empire / Soulfood
Homepage www.myspace.com/thedecemberflower
Verffentlichung 02.12.2011
Laufzeit 40:22 Minuten
Autor Moritz Beese
Bewertung 9 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Die Blte, die es im Dezember ans Licht schaffen soll, muss sehr widerstandsfhig sein. Die deutschen Melodic Death Metaller DECEMBER FLOWER sollten das auch sein, wird es ihnen mit ihrem, zwar ordentlich ballernden und stark produzierten, Debt "When All Live Ends..." nicht leicht werden die unberschaubare Wolke aus melodisen Todes Metall Bands zu verlassen. Hier wird alles von IN FLAMES ber DARKEST HOUR bis hin zu HYPOCRISY benutzt und in bekannter Art und Weise reproduziert. Klar, das hat alles Hand und Fu. Die Aufnahme wie gesagt ist perfekt, aber den Songs fehlt einfach die Eigenstndigkeit.
Die beinahe in jedem Stck auftauchenden zweistimmigen Gitarren Lufe, untersetzt mit krftig knallender Double-Bass und das mit viel Hall untersetzte Geshoute von Manuel Siewert, kommen einem extrem oft gehrt vor, obwohl es sich eben hier um das Debt von DECEMBER FLOWER handelt.
Die "Alles-Haben-Woller" im Melodic Death Metal Bereich knnen hier auf alle Flle blind zugreifen. Alle anderen sollten sich einfach die Shows der fnf Herren geben, da drfte man mit Sicherheit auf seine Kosten kommen!
   
<< vorheriges Review
EVERRAIN - Head Under Water
nchstes Review >>
TYRANT WRATH - Torture Deathcult


Zufällige Reviews