Navigation
                
18. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

ZANDELLE - Shadows Of The Past
Band ZANDELLE
Albumtitel Shadows Of The Past
Label/Vertrieb Pure Steel Records / Alive
Homepage www.zandelle.net/
Verffentlichung 05.11.2011
Laufzeit 66:48 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 10 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Die US-Metal Band Zandelle ist mir seit Jahren nicht mehr in die Ohren gekommen und so berraschte mich das neue Werk "Shadows Of The Past" der New Yorker Truppe doch sehr! Wenn ich das hssliche Cover mit dem Vampirschdel mal auen vor lasse, gibt es bei den 13 Songs mit der amtlichen Spielzeit von 66 Minuten wenig zu meckern.
Wie es der Titel andeutet, wurde hier altes Material verwendet, genauer gesagt die erste EP "Zandelle" mit vier Songs, sechs Songs des "Shadows Of
Reality" Debtalbums, sowie drei unverffentlichte Songs oder berbleibsel, von denen das Whitesnake Cover "Bad Boys" etwas aus der Reihe tanzt. Die Songs der vergriffenen Alben wurden zudem neu eingespielt. Alle Lieder sind, wenn wir den etwas hinderlichen old school Sound weglassen einfach sehr abwechslungsreich und zeigen auch Frontmann George Tsalikis stimmlich gereifter als auf dem mir bekannten "Vengeance Rising" Werk. Die Pathosnummer aka Ballade "Angel" oder der Galoppritt "Darkness Of The Night" machen einfach Spa!
Metaller mit Sinn fr "altmodische" Produktionen, Keyboardhasser und US-Metalfans sollen sich von dem Cover nicht abschrecken lassen und Zandelle eine Chance geben!
   
<< vorheriges Review
HOUSTON - Relaunch
nchstes Review >>
HIGH SPIRITS - Another Night


 Weitere Artikel mit/ber ZANDELLE:

Zufällige Reviews