Navigation
                
23. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

ORIZ - II
Band ORIZ
Albumtitel II
Label/Vertrieb Sound Pollution / Rough Trade
Homepage www.myspace.com/orizrocks -
Verffentlichung 25.11.2011
Laufzeit 42:08 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 9 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Ein ansprechendes, mystisches Cover und ein seltsamer Bandname, Oriz... hm es ist wie der Titel "II" suggeriert das zweite Album!
Doch was erwartet mich als Hrer?
Eine Mischung aus Metal und Hard Rock made in Sweden. Keyboardlastig, mit einer old school Produktion die einige fr nicht mehr zeitgem und andere fr authentisch halten werden. Gerade das Schlagzeug hat den typischen Judas Priest Sound der siebziger Jahre. Ansonsten bieten Oriz, die erst 2009 das Licht der Welt erblickten, eingngig-solide Kost und einen Snger namens Mattias Eriksson der so typisch skandinavisch klingt wie es nur geht. Bei den 10 Songs zwischen drei und fnf Minuten Spielzeit gibt es keinen Schrott aber auch keinen richtigen Hit. Die Laufzeit ist etwas drftig und auf Dauer knnte das Tempo und das Schlagzeugspiel etwas variabler sein.Wo Das Label Bands wie Rainbow, Deep Purple, Whitesnake oder auch Jorn, Gotthard & Edguy heraus hren will ist mir ein Rtsel! Ich habe ja mindestens eine Ballade erwartet, doch ich konnte keine finden.
Trotztdem haben Oriz eine leicht berdurschnittliche Scheibe verffentlicht!
   
<< vorheriges Review
CRADLE OF FILTH - Evermore Darkly
nchstes Review >>
LOXODROME - Mirrors.Affection


Zufällige Reviews