Navigation
                
20. November 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

EVANESCENCE - Evanescence
Band EVANESCENCE
Albumtitel Evanescence
Label/Vertrieb Sony Music
Homepage www.evanescence.com
Verffentlichung 07.10.2011
Laufzeit 47:00 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 10 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Ich persnlich habe die US-Rocker Evanescence nach all dem Ein-und Aussteigen der Musiker sowie der Funkstille was Aktivitten betraf ehrlich gesagt gar nicht mehr auf dem Schirm gehabt, auch nicht mehr damit gerechnet unter diesem Banner was zu hren. Doch Amy Lee hat ihre neuen Musiker (sie ist das einzige Originalmitglied) geschnappt und das selbstbetitelte Werk "Evanescence" heraus gebracht Leider sind das Booklet und das Backcover aufgrund der Farbgebung auch fr nicht Brillentrger schwer zu lesen. . Das simple Cover nur mit dem Bandnamen zeigt sich dunkel, aber glcklicherweise bietet die einzigartige Mischung gengend Klasse.
Richtige Gothic -Rock / Metal Bands haben die Amis in ihren USA nicht, oder? Die haben da ja nur Onkel Alice, den zotteligen Rob oder vielleicht den hsslichen Marylin. Bei dieser Band hier verschmelzen US-Mainstream und Alternative Rock. Der weibliche Gesang sorgt fr diesen Gothic Touch. Die Stimme von Frontfrau Amy Lee ist wirklich eigenstndig und wie schon im Opener "What You Want" gibt man sich etwas poppig bei manchen Passagen, so dass ich als Hrer nach ein paar Mal "watchawatchawant" leicht genervt bin. Dasselbe ist beim oft wiederholten "Sick Of It All". Ansonsten ist der Nerv-und Meckerfaktor sehr gering von meiner Seite. An sich ist das Material eingngig, abwechslungsreich und gut produziert. Auch Balladen ("Swimming Home") existieren und znden, gerockt wird zwischendrin auch gengend. Weniger htte es auch nicht sein drfen! An das Debt, was der schon 2003 ausgeschiedene Ben Moody mageblich prgte, kommen die "Dahinschwindenden" nicht heran. Das hat aber auch keiner erwartet.
Weiter so!
   
<< vorheriges Review
RAATE - Menetyksen Tie
nchstes Review >>
DESCENDANTS OF CAIN - Songs From A Vanishing World


 Weitere Artikel mit/ber EVANESCENCE:

Zufällige Reviews