Navigation
                
21. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

BETONTOD - Antirockstars
Band BETONTOD
Albumtitel Antirockstars
Label/Vertrieb Better Than Hell/Edel
Homepage /www.betontod.de
Verffentlichung 26.08.2011
Laufzeit 43:17 Minuten
Autor Marc Schallmaier
Bewertung 9 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Nach dem letzten Longplayer von BETONTOD aus dem Jahre 2010 kommt jetzt schon das nchste Album mit dem Titel "Antirockstars" auf den Markt. Musikalisch kann man sagen, dass die Jungs sich absolut treu geblieben sind und ihr Gespr fr gute Melodien verfeinert haben. Auch die Produktion kann sich wie beim Vorgnger sehen lassen und kommt mit viel Druck aus den Boxen. Fand ich die Texte auf "LiebeGlaubeHoffnung" im Groen und Ganzen noch gut, so musste ich das ein oder andere Mal beim hren von "Antirockstars" mit der Stirn runzeln. Nicht weil es um politische Themen geht, sondern um gewisse Aussagen bezglich der Glaubhaftigkeit der Band. BETONTOD bemhen sich darum, nicht abgehoben zu wirken und "auf den Mainstream zu scheien" ("Keine Popsongs"). Aber passen dann Texte dazu, in dem man sich selbst Glorifiziert ("Gloria") oder eine Ballade mit Frauengesang im Refrain ("Nebel") ?
BETONTOD machen Deutschrock, und dass machen sie zum grten Teil richtig gut. Wer sich aber intensiv mit den Texten und der zur Schau gestellten Attitde auseinandersetzt, fr den bleiben einige Fragen unbeantwortet
   
<< vorheriges Review
LOOKING FOR AN ANSWER - Eterno Treblinka
nchstes Review >>
ERIC GALES - Transformation


 Weitere Artikel mit/ber BETONTOD:

Zufällige Reviews