Navigation
                
23. November 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

EDGUY - Age Of The Joker
Band EDGUY
Albumtitel Age Of The Joker
Label/Vertrieb Nuclear Blast Records / Warner
Homepage www.edguy.net
Verffentlichung 26.08.2011
Laufzeit 65:23 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 11 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Das letzte von mir nicht ganz so gemochte Studioalbum "Tinnitus Sanctus" der Hessen-Metaller Edguy ist von 2008, danach gab es 2009 eine Live CD/ DVD und Bandkopf Tobias Sammet konzentrierte sich wieder auf sein Projekt Avantasia. Hier gab er wirklich Vollgas! 2008 erschien das Werk "The Scarecrow", 2010 gleich zwei Alben (!) und 2011 mit "Flying Opera..." ein Doppel-DVD und CD Liveset. Das war sicherlich unheimlich viel Arbeit alles und dazu gab es noch eine dicke Avantasia Tour 2010.
Jetzt sind Edguy wieder am Zug und haben mit "Age Of The Joker" ihre Vorliebe fr Clowns und Harlekins wieder entdeckt. 10 Jahre vorher gab es das schon mit "Mandrake" ein Album mit so einem hsslichen Vieh. Unter Freunden haben wir schon immer gesagt, dass es irgendwann schwer wird fr unseren Tobi beim Songwriting zwischen Edguy und Avantasia zu unterscheiden! Nun ist fr mich die Scheibe mehrfach gelaufen und ich stelle fest, dass die Power Metal Tage wirklich lngst gezhlt sind und im Gegensatz zu den Vorgngerwerken die etwas Achtziger Luft schnupperten, vermehrt eine Hard Rock Schiene gefahren wird, die ab und an etwas brav anmutet, aber dennoch mundet. Wie in der Vergangenheit ist der Opener "Robin Hood" eine acht Minuten Nummer mit Avantasia und Siebziger Hard Rock Schlagseite, was auch fr die bombastischere und balladeskere Nummer "Behind The Gates To Midnight" gilt. Richtig geil finde ich lssige Midtemporocker wie "Fire On The Downline" oder "Two Out Of Seven", whrend "Nobody's Hero" eine typische Abgehnummer der Schwaben darstellt, die ordentlich Rifffeuer besitzt. Balladen sind glcklicherweise nicht im berfluss vorhanden, doch das Schlpfer strmende "Every Night Without You" beendet als solche die CD. Nicht falsch verstehen, ich mag Edguy und auch die CD ist gut. Ich htte mir nur mehr berraschungen und Heavyness gewnscht, sowie etwas vom verrckten Wahnwitz der Truppe. Fazit: Kann jeder Fan kaufen!
   
<< vorheriges Review
BRAVER SINCE THEN - Short On Patience, Burn In Haste & [...]
nchstes Review >>
ORCHID - Capricorn


 Weitere Artikel mit/ber EDGUY:

Zufällige Reviews