Navigation
                
18. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

DEVIL - Time To Repent
Band DEVIL
Albumtitel Time To Repent
Label/Vertrieb Soulseller Records
Homepage www.myspace.com/devilband
Verffentlichung 24.08.2011
Laufzeit 33:28 Minuten
Autor Christian Schfer
Bewertung 7 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Haha, geil! Wann immer sich Metalbands schon im Namen durch besondere Bosheit hervortun wollten, erfanden sie Namen wie z.B. CANNIBAL CORPSE, DEICIDE, IMPALED NAZARENE, SODOM etc.- weitere Beispiele sind Legion. Aber kam auer den NWOBHM-Helden von SATAN noch niemand darauf, sich kurzerhand nach dem Teufel, dem im Christentum per Definition absolut Bsen zu benennen? Hat es tatschlich bis ins nicht mehr ganz so neue Jahrtausend gedauert, bis fnf Norweger diese einfache und doch geniale Idee hatten?

Is' ja auch egal. Ebenfalls simpel, jedoch weniger genial ist die Musik von DEVIL. Gitarrist Stian umschreibt sie folgendermaen: "It's still not for feinschmeckers or proggers, but we're a hardrock 'n' roll band, and fans of PENTAGRAM, BLACK SABBATH and NWOBHM will still be our main audience."
Dem kann ich einigermaen zustimmen, allerdings erkenne ich erheblich mehr Parallelen zum Gruselpunker DANZIG sowie seinen alten MISFITS als zu den alten Doom-Heroen. "Time To Repent" ist deswegen nicht schlecht, aber leider auch nicht richtig gut. Weil die Songs untereinander zu hnlich klingen. Ein Gitarrenriff, das -leicht variiert, immerhin- immer wieder die Songs erffnet, der immer gleich klingende Gesang, immer Midtempo... ich wei nicht, ob ich die kurze Spielzeit in diesem Zusammenhang als weiteren Kritikpunkt oder kleinen Grund zur Freude betrachten kann.

Trotz tollem Artwork und per se ansprechender Musik keine uneingeschrnkte Empfehlung fr diese Platte. Zehn Titel einschlielich In- und Outro, Gesamtlnge von einer guten halben Stunde- wer wie ich weder Feinschmecker noch Progger ist und doch fr sein Geld etwas Leistung erwartet, sollte sich nach anderen Verffentlichungen umsehen.
   
<< vorheriges Review
DYING FETUS - History Repeats [EP]
nchstes Review >>
SHE WANTS REVENGE - Valleyheart


 Weitere Artikel mit/ber DEVIL:

Zufällige Reviews